WTCC 2017: Neues Punktesystem, neuer Kalender und mehr

Die WTCC beschreitet in der kommenden Saison gleich mehrfach neue Wege: Die Beschlüsse der FIA-Weltratssitzung im Überblick.

Die Tourenwagen-WM (WTCC) stellt sich für die Saison 2017 neu auf. Auf sportlicher Seite ziehen sich die Werksteams von Citroen und Lada zurück. Die verbliebenen Hersteller werden es in der neuen Saison wie angekündigt mit einem neuen Punktesystem zu tun haben. Dies sieht eine unterschiedliche Gewichtung der beiden Rennen eines Wochenendes (Rennen 1 und Rennen 2) vor.

Neues Punktesystem für Rennen 2

Wie aus dem Beschluss der FIA-Weltratssitzung am Mittwoch in Wien hervorgeht, gestaltet sich die Neuverteilung der Punkte für das Hauptrennen (Rennen 2) wie folgt: 30 Punkte für Platz 1, 23 Punkte für Platz 2, 19 Punkte für Platz 3, 16 Punkte für Platz 4, 13 Punkte für Platz 5, 10 Punkte für Platz 6, 7 Punkte für Platz 7, 4 Punkte für Platz 8, 2 Punkte für Platz 9 und ein Punkt für Platz 10.

In Rennen 1 werden die Punkte weiterhin nach dem bewährten FIA-Schlüssel 25-18-15-12-10-8-6-4-2-1 vergeben.

Einführung der Klasse WTCC 2

Zudem wird es künftig eine neue Klasse, die sogenannte WTCC 2, geben. Damit sollen die Starterfelder, insbesondere vor dem Hintergrund der Rückzüge von Citroen und Lada, vergrößert werden. Details dazu wurden von der FIA noch nicht verkündet.

Macau kehrt in den Kalender zurück - kommt die Joker-Runde?

Indes wurde am Mittwoch der Rennkalender für die neue WTCC-Saison präsentiert. Dieser sieht neben der Rückkehr auf den Guia Circuit in Macau auch die Rückkehr nach Monza vor. Im Gegensatz dazu fehlen die 2016 noch im Kalender vertretenen Strecken Le Castellet, Slovakiaring und Moskau.

Für die Stadtkurse im WTCC-Kalender 2017 (Marrakesh, Vila Real, Macau) könnte es zudem noch eine neue Regel geben, nämlich die Implementierung einer sogenannten Joker-Runde gemäß dem Vorbild der Rallycross-WM. Eine derartige Änderung des Reglements wird von der Sicherheitskommission der FIA und den Rennstreckenbetreibern gegenwärtig geprüft.

Der Rennkalender für die WTCC-Saison 2017:

Datum Strecke
9. April  Marrakesh
30. April  Monza
14. Mai  Hungaroring
27. Mai  Nürburgring-Nordschleife
25. Juni  Vila Real
6. August  Termas de Rio Hondo
15. Oktober  Shanghai
29. Oktober  Motegi
19. November  Macau
1. Dezember  Losail

 

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien WTCC
Artikelsorte News
Tags kalender, punktesystem, regeln, termine, tourenwagen-wm, wtcc