Charles Leclerc: Was bedeutet ein kaputter Zylinder?

  geteilte inhalte
  kommentare

Charles Leclerc war die tragische Figur des Grand Prix von Bahrain. Zunächst wurde angenommen, sein Hybridsystem habe ihn den sicher scheinenden Sieg gekostet. Das hat sich inzwischen als falsch herausgestellt. Vielmehr hat ein Zylinder den Geist aufgegeben.

In unserem TV-Studio in London-Richmond gehen Glenn Freeman, Jake Boxall-Legge und Stuart Codling der Frage nach, wie viel Leistung Leclerc in der entscheidenden Phase gefehlt haben muss. Und warum sein erster Sieg in der Formel 1 nur aufgeschoben ist ...

Kommentare laden

Video-Info

Dauer 08:16
Datum 01.04.2019
Rennserie Formel 1
Event Sachir
Subevent Nach dem Rennen
Hier verpasst Du keine wichtige News