Millionen-Rechtsstreit um Ricciardo

  geteilte inhalte
  kommentare

Daniel Ricciardo wurde von seinem Ex-Berater Glenn Beavis auf eine Millionensumme verklagt. Dieser glaubt, Anspruch auf eine Beteiligung an Ricciardos Renault-Vertrag zu haben. Die Anwälte des Australiers haben eine entschiedene Verteidigung gegen die Forderung formuliert. Aus dem Dokument gehen interessante Details hervor, was in einem Formel-1-Fahrervertrag steht. Scott Mitchell, der sich mit dem Dokument eingehend auseinandergesetzt hat, erklärt im Gespräch mit Edd Straw die Details dieses Falls, was als nächstes passieren könnte und was wir durch den Rechtsstreit über Ricciardos Vertrag erfahren.

Kommentare laden

Video-Info

Dauer 15:59
Datum 13.08.2019
Rennserie Formel 1
Fahrer Daniel Ricciardo
Teams Renault F1 Team
Hier verpasst Du keine wichtige News