Nico Rosberg: Rücktritt 2016 war eigentlich später geplant!

  geteilte inhalte
  kommentare

 Erst Lewis Hamilton geschlagen, fünf Tage später zurückgetreten: Das Ende von Nico Rosbergs Formel-1-Karriere hat 2016 Schlagzeilen gemacht. Dabei war eigentlich alles ganz anders geplant!

Das verrät der 35-jährige Deutsche jetzt in einem Interview mit Chefredakteur Christian Nimmervoll (facebook.com/F1ChristianNimmervoll). Dass er zurückgetreten ist, sei letztendlich ein Gefallen an Toto Wolff und das Mercedes-Team gewesen, verrät Rosberg darin.

Das ganze Interview wird am 21. Mai 2021 auf diesem Kanal veröffentlicht.

Kommentare laden

Video-Info

Dauer 03:22
Datum 16.05.2021
Rennserie Formel 1
Fahrer Nico Rosberg
Teams Mercedes
Hier verpasst Du keine wichtige News