Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland

Wir schlagen im Regelbuch nach und erklären in diesem Video, warum die Zieleinfahrt unter Gelb beim Grand Prix von Italien in Monza 2022 alternativlos war.

Könnte sich die Formel 1 nicht was bei der NASCAR abschauen und die "Green-White-Chequered-Regel" einführen? Oder hätte man das Rennen nach dem Defekt bei Daniel Ricciardo (McLaren) nicht wenigstens mit einer roten Flagge unterbrechen und dann nochmal neu starten können? Es gibt gute Gründe, die dagegensprechen.

Chefredakteur Christian Nimmervoll hat sich schlau gemacht und das Thema für euch aufbereitet.

Video-Info
Dauer
07:43
Datum
13.09.2022
Rennserie
Event
Monza
Subevent
Nach dem Rennen

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland