Der erste Zeitplan für das Daytona 500

Vom ersten Freien Training bis zum Daytona 500. Motorsport.com gewährt einen ersten Einblick in den Daytona-Zeitplan 2016.

In knapp einem Monat beginnen die umfangreichen Festivitäten der diesjährugen Daytona-Speedweeks. Motorsport.com hat bereits eine erste Kopie des Zeitplans erhalten.

Vorsicht: Es ist ein erster Entwurf, der natürlich noch verändert werden kann.

Alle Zeiten sind in Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) angegeben.

Donnerstag, 11. Februar:

22:00 Uhr – 23:55 Uhr: ARCA-Training

Freitag, 12. Februar:

15:30 Uhr – 16:30 Uhr: ARCA-Abschlusstraining
ab 21:30 Uhr: ARCA-Qualifying
23:00 Uhr – 23:55 Uhr: 1. Freies Training zum Sprint Unlimited

Samstag, 13. Februar:

00:30 Uhr – 1:25 Uhr: 2. Freies Training zum Sprint Unlimited
16:30 Uhr – 18:25 Uhr: 1. Freies Training zum Daytona 500
19:30 Uhr – 21:25 Uhr: 2. Freies Training zum Daytona 500
ab 22:15 Uhr: ARCA-Rennen (80 Runden)

Sonntag, 14. Februar:

ab 2:15 Uhr: Sprint Unlimited At Daytona (75 Runden)
ab 19:15 Uhr: Qualifikation zum Daytona 500

Montag, 15. Februar:

keine Streckenaktivitäten

Dienstag, 16. Februar:

keine Streckenaktivitäten

Mittwoch, 17. Februar:

23:00 Uhr – 23:45 Uhr: 3. Freies Training zum Daytona 500

Donnerstag, 18. Februar:

00:10 Uhr – 00:55 Uhr: 4. Freies Training zum Daytona 500
18:00 Uhr – 18:55 Uhr: 5. Freies Training zum Daytona 500
19:30 Uhr – 20:55 Uhr: 1. Truck-Training
22:00 Uhr – 22:55 Uhr: Abschlusstraining Trucks

Freitag, 19. Februar:

ab 1:00 Uhr: 1. Can-Am Duel At Daytona (60 Runden)
ab 3:00 Uhr: 2. Can-Am-Duel At Daytona (60 Runden)
16:30 Uhr – 17:55 Uhr: 1. Freies Xfinity-Training
18:00 Uhr – 18:55 Uhr: 6. Freies Training zum Daytona 500
19:00 Uhr – 19:55 Uhr: 2. Freies Xfinity-Training
20:00 Uhr – 20:55 Uhr: 7. Freies Training zum Daytona 500
21:00 Uhr – 21:55 Uhr: Abschlusstraining Xfinity-Serie
ab 22:30 Uhr: Qualifikation Trucks

Samstag, 20. Februar:

ab 1:30 Uhr: NextEra 250 (Truck-Rennen, 100 Runden)
ab 16:00 Uhr: Xfinity-Qualifying
18:15 Uhr – 19:55 Uhr: Abschlusstraining zum Daytona 500
ab 21:30 Uhr: Power-Shares QQQ 300 (Xfinity-Rennen, 120 Runden)

Sonntag, 21. Februar:

ab 19:00 Uhr Daytona 500 (200 Runden)

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien NASCAR Cup
Veranstaltung Daytona 500
Rennstrecke Daytona International Speedway
Artikelsorte News