DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
64 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
85 Tagen
Formel E
14 Feb.
-
15 Feb.
Event beendet
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächstes Event in
7 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
1. Training in
3 Tagen
18 März
-
20 März
Nächstes Event in
27 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
1. Training in
8 Tagen
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
22 Tagen
Rallye-WM
12 Feb.
-
16 Feb.
Event beendet
R
12 März
-
15 März
Nächstes Event in
21 Tagen
NASCAR Cup
08 Feb.
-
17 Feb.
Event beendet
R
Las Vegas
21 Feb.
-
23 Feb.
Nächstes Event in
1 Tag
MotoGP
05 März
-
08 März
1. Training in
16 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
28 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
107 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächstes Event in
22 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächstes Event in
43 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
22 Tagen
19 März
-
22 März
Nächstes Event in
28 Tagen
W-Series
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
30 Mai
Nächstes Event in
99 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
13 Juni
Nächstes Event in
113 Tagen
Details anzeigen:

Moto3 Thailand 2019: Andrea Migno startet in Buriram mit FT1-Bestzeit

geteilte inhalte
kommentare
Moto3 Thailand 2019: Andrea Migno startet in Buriram mit FT1-Bestzeit
Autor:
04.10.2019, 03:00

Andrea Migno fährt beim Trainingsauftakt als einziger Moto3-Pilot eine 1:42er-Zeit - Aron Canet in den Top 10, WM-Leader Lorenzo Dalla Porta nur auf Position 13

KTM-Pilot Andrea Migno hat sich beim Trainingsauftakt der Moto3-Klasse in Buriram die Bestzeit gesichert (zum Ergebnis). Der Italiener umrundete den Kurs in 1:42.789 Minuten und war der einzige Fahrer, der den Chang International Circuit in unter 1:43 Minuten umrunden konnte. Das Thermometer kletterte am Freitagmorgen bereits auf 30°C. Der Asphalt war 38°C warm.

Tony Arbolino (Honda) schob sich im FT1 auf die zweite Position. Der Snipers-Pilot, der sich als WM-Dritter noch Chancen auf den WM-Titel ausrechnen kann, lag in der ersten Session nur 0,252 Sekunden zurück. Seine Honda-Markenkollegen Tatsuki Suzuki, Alonso Lopez und Ayumu Sasaki komplettierten die Top 5.

WM-Leader Lorenzo Dalla Porta (Honda) fand sich im FT1 nur auf der 13. Position wieder. Der Leopart-Pilot hatte mehr als eine Sekunde Rückstand auf Mignos Bestzeit. WM-Herausforderer Aron Canet beendete das FT1 mit 0,813 Sekunden Rückstand auf der achten Position.

Mit Bildmaterial von LAT.

Moto3 2020: Max-Racing-Team verpflichtet Romano Fenati

Vorheriger Artikel

Moto3 2020: Max-Racing-Team verpflichtet Romano Fenati

Nächster Artikel

Moto3 Thailand 2019: Rodrigo mit FT2-Bestzeit, FT1-Bestmarke bleibt unerreicht

Moto3 Thailand 2019: Rodrigo mit FT2-Bestzeit, FT1-Bestmarke bleibt unerreicht
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto3
Event Buriram
Subevent 1. Training
Fahrer Andrea Migno
Urheber Sebastian Fränzschky