MOTUL FIM Superbike-WM und Motorsport Network starten weltweite Fan-Umfrage

geteilte inhalte
kommentare
MOTUL FIM Superbike-WM und Motorsport Network starten weltweite Fan-Umfrage
08.08.2018, 09:19

Bei einer elfsprachigen Umfrage können die Fans ihre Meinung über die spannende Zukunft der Meisterschaft kund tun

Rom, Italien - 08. August 2018 - Die MOTUL FIM Superbike-Weltmeisterschaft und das Motorsport Network haben eine gemeinsame Fan-Umfrage gestartet, die helfen soll, die Zukunft der Meisterschaft zu gestalten.

Die weltweite FIM WorldSBK Fan-Umfrage läuft seit heute und ist hier oder unter der Adresse https://worldsbksurvey.motorsport.com/ in elf verschiedenen Sprachen verfügbar.

Aufgrund seiner Größe, Reichweite und Erfahrung bei Fan-Umfragen im Motorsport, wurde das Motorsport Network von der WorldSBK als Partner für die Studie ausgewählt. Sie baut auf den Erfahrungen ähnlicher Umfragen für die Formel 1 und die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft auf.  An diesen beiden Studien nahmen mehr als 270.000 Nutzer teil, die mehr als 35.000 Stunden Feedback und 26 Millionen Datensätze lieferten, mit denen die Veranstalter der Rennserien einen Einblick in die Meinung ihrer Fanbasis bekamen.

2017 führte das Motorsport Network unter Formel-1-Fans eine der größten Umfragen dieser Art durch. Mehr als 200.000 Teilnehmer aus 96% der von den Vereinten Nationen anerkannten Ländern der Welt nahmen daran teil. Zuvor hatten sich die Teilnehmer einer Fan-Umfrage für die Langstrecken-WM im Durchschnitt mehr als zehn Minuten Zeit genommen, um den Veranstaltern ihre Meinungen und Ansichten mitzuteilen.

Durch die Vielzahl seiner weltweiten Kanäle erreicht das Motorsport Network bei Umfragen Antwort-Raten, die in der Industrie führend sind. Neben Werbebannern zählen dazu E-Mail-Verteiler und redaktionelle Veröffentlichungen im weltweit größten Angebot von Motorsport- und Automobil-Websites. 26,6 Prozent der Teilnehmer an der WEC-Umfrage wurden durch die Social-Media-Kanäle des Motorsport Network erreicht, und dank einer Benutzeroberfläche, die besonders für mobile Geräte optimiert ist, wurden 67 Prozent aller Antworten über Smartphones oder Tablets abgegeben.

Wie bei früheren Fan-Umfrage des Motorsport Network, werden die Daten der weltweiten FIM WorldSBK Fan-Umfrage von Nielsen Sport, den weltweit führenden Experten für Sportumfragen ausgewertet und analysiert. Nielsen Sport ist ein Tochterunternehmen der Nielsen Holding, dem Weltmarktführer im Bereich Informations-Management, Datenerfassung und -verarbeitung.

Die Umfrage startete heute um 10:00 Uhr ist ist bis zum Freitag, 24. August 2018, 23:59 Uhr für Fans auf Englisch, Russisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Arabisch, Niederländisch und Tschechisch verfügbar.

Eine Zusammenfassung der Umfrageergebnisse wird den Medien im Rahmen des Saisonfinales am 25. Oktober in Katar vorgestellt.

Motorsport.com-Chefredakteur Charles Bradley sagt: "Wir freuen uns sehr darüber, dass die MOTUL FIM Superbike-WM bei dieser unschätzbaren Fan-Umfrage auf das Motorsport Network vertraut."

"Durch unsere großen Plattformen wie Motorsport.com, Autosport.com und Rideapart.com erreicht unser Netzwerk in jedem Monat Millionen von Fans. Die Kombination unseres weltweiten Publikums mit erwiesenen Umfrage-Experten macht uns zum idealen Partner, um wichtige Fan-Daten für die Meisterschaft zu erheben."

"Da neben den Teams und Fahrern nun auch die Fans ihre Meinung kund tun können, kann wirklich jeder bei der Zukunft der Superbike-Rennen mitreden."

Nächster Superbike-WM Artikel
Abschied vom V2: Auch WSBK-Regelverantwortliche werden sentimental

Vorheriger Artikel

Abschied vom V2: Auch WSBK-Regelverantwortliche werden sentimental

Nächster Artikel

Portimao-Test: Honda plant Entwicklungs-Offensive

Portimao-Test: Honda plant Entwicklungs-Offensive
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Artikelsorte Motorsport.com-News