Manor verpasst WEC-Rennen in Silverstone

geteilte inhalte
kommentare
Manor verpasst WEC-Rennen in Silverstone
Markus Lüttgens
Autor: Markus Lüttgens
Co-Autor: Gary Watkins
03.08.2018, 13:53

Nach einem kurzfristigen Wechsel des Motorenpartners werden die Ginetta-LMP1-Autos von Manor beim WEC-Rennen in Silverstone nicht an den Start gehen

#6 CEFC TRSM RACING Ginetta G60-LT-P1: Oliver Rowland, Alex Brundle, Oliver Turvey
#6 CEFC TRSM RACING Ginetta G60-LT-P1: Oliver Rowland, Alex Brundle, Oliver Turvey
#5 CEFC TRSM RACING Ginetta G60-LT-P1: Charles Robertson, Michael Simpson, Leo Roussel

Die problematische WEC-Saison des LMP1-Teams Manor setzt sich fort. Da sich Fahrzeugbauer Ginetta sentschieden hat, von Mecachrome- auf AER-Motoren umzusteigen, wird Manor nicht beim nächsten Saisonlauf, dem 6-Stunden-Rennen von Silverstone am 19. August an den Start gehen.

Denn der Motorwechsel gilt laut Reglement als Modellwechsel des Einsatzfahrzeugs, und dieser muss einen Monat vor dem Rennen beim Langstrecken-Komitee des Automobil-Weltverbands FIA angemeldet werden. Dieser Frist hat Ginetta aber verpasst, was Manor beim Heimrennen in Silverstone nun zum Zusehen zwingt.

"Wir können die Regeln nicht ignorieren", sagt Manor-Sportdirektor Graeme Lowdon im Gespräch mit 'Motorsport.com'. "Es gibt strikte Fristen, und wir wissen auch, dass sie notwendig sind." Trotz der schmerzlichen Zwangspause ausgerechnet in der britischen Heimat ist Lowdon aber überzeugt, dass der Wechel des Motorenpartners der richtige Schritt ist.

"Wir glauben dass wir mit dem Wechsel auf AER-Motoren bei der Performance einen deutlichen Schritt nach vorne machen werden", sagt er. "Die Fahrer sagen uns, dass das Chassis eine Menge Potenzial hat. Wir hoffen, dass wir es damit freisetzen können. Der Wechsel ist ein positives Signal von Ginetta, wir vertrauen ihrer Entscheidung."

Nächster WEC Artikel
Aston Martin reduziert WEC-Fahreraufgebot: Turner auf Ersatzbank

Vorheriger Artikel

Aston Martin reduziert WEC-Fahreraufgebot: Turner auf Ersatzbank

Nächster Artikel

Ginetta-Wechsel zu AER: Jetzt reagiert Mecachrome

Ginetta-Wechsel zu AER: Jetzt reagiert Mecachrome
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie WEC
Event 6h Silverstone
Urheber Markus Lüttgens
Artikelsorte News