Motorsport Network: Motorsportpartner der IAA Mobility in München

Motorsport Network vergrößert seine Reichweite auf dem Mobilitätssektor durch Partnerschaft mit neuer Online-Plattform der Internationalen Automobil-Ausstellung

Motorsport Network: Motorsportpartner der IAA Mobility in München

Motorsport Network, das führende Medienunternehmen in der Motorsport- und Automobilbranche, ist offizieller Motorsportpartner der neuen IAA Mobility, die vom 7. bis 12. September 2021 in München stattfindet.

München als neuer Standort für die IAA Mobility hat das Team dazu veranlasst, neue Wege zu beschreiten - von einer reinen Fachmesse hin zu einer hybriden Mobilitätsplattform. Dank dieses Konzepts wird die Veranstaltung zu einer Messe mit Podiumsdiskussionen, Konferenzen und Präsentationen.

Dieses Angebot bietet mehr Gründe, die Live-Show zu besuchen. Die neuen Bühnen und Foren werden Themen wie Mobilität, Nachhaltigkeit im Motorsport sowie Begeisterung für Autos, Motorräder und Motorsport im Allgemeinen behandeln.

IAA: Internationale Automobil-Ausstellung

IAA Mobility: Vom 7. bis 12. September in München nicht nur auf dem Messegelände

Foto: IAA

Das neue und innovative Format wird sich während der Veranstaltung auch in den Inhalten auf Motorsport-Total.com, Motorsport.com, InsideEVs.com und Motor1.com widerspiegeln, womit monatlich mehr als 60 Millionen individuelle Nutzer weltweit erreicht werden. Herzstück der Partnerschaft zwischen Motorsport Network und der IAA Mobility ist ein umfassendes Kommunikationspaket vor und während der Messe auf den Websites und Social-Media-Kanälen von Motorsport Network.

Neben dem Fachpublikum wird die IAA Mobility an allen Tagen auch für Besucher geöffnet sein. Motorsport Network wird im Rahmen der IAA Mobility mit zwei Ständen (auf dem Messegelände im B2B-Bereich sowie am Odeonsplatz im B2C-Bereich) vertreten sein und die Möglichkeit bieten, mit der Marke in Kontakt zu treten.

Oliver Ciesla, CEO Motorsport Network: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der IAA Mobility hier in München, wo sich auch unser Deutschland-Büro befindet. Das neue Open-Space-Konzept und die Idee, Bühnen und Foren auch an vielen der schönsten Plätze im Zentrum Münchens zu haben, sind Dinge, die uns von Beginn an überzeugt haben. Es ist eine großartige Gelegenheit, sich endlich wieder persönlich zu treffen, sowohl für die Branche als auch für alle Auto- und Motorsportfans."

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

geteilte inhalte
kommentare
Blamage für Aston Martin: Valkyrie geht beim Goodwood Festival of Speed kaputt

Vorheriger Artikel

Blamage für Aston Martin: Valkyrie geht beim Goodwood Festival of Speed kaputt

Nächster Artikel

Teilnehmer 24h Spa 2021: 60 Autos von neun Herstellern gemeldet

Teilnehmer 24h Spa 2021: 60 Autos von neun Herstellern gemeldet
Kommentare laden