Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
09 Okt.
Nächstes Event in
17 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
31 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
39 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
52 Tagen
04 Dez.
Nächstes Event in
73 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächstes Event in
80 Tagen
Details anzeigen:

F1-Rahmenprogramm: Porsche Supercup 2019 mit hochklassigem Starterfeld

geteilte inhalte
kommentare
F1-Rahmenprogramm: Porsche Supercup 2019 mit hochklassigem Starterfeld

Neben dem amtierenden Supercup-Meister Michael Ammermüller zählen fünf aktuelle Champions aus den nationalen Porsche-Markenpokalen zum Starterfeld

Der Porsche Supercup steht vor einer spannenden Saison, die am kommenden Wochenende (10. - 12. Mai) in Barcelona beginnt. Dieses Jahr trägt der internationale Markenpokal zehn Wertungsläufe an neun Schauplätzen aus und fliegt zum große Finale nach Mexiko City. Alle Rennen finden im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft statt.
 
Neben dem amtierenden Supercup-Meister Michael Ammermüller zählen fünf aktuelle Champions aus den nationalen Porsche-Markenpokalen diese Saison zum Starterfeld der Rennserie: Tio Ellinas (Champion Porsche Carrera Cup Great Britain), Porsche-Junior Jaxon Evans (Champion Porsche Carrera Cup Australia), Ayhancan Güven (Champion Porsche Carrera Cup France und Porsche GT3 Cup Challenge Benelux), Gianmarco Quaresmini (Champion Porsche Carrera Cup Italia) und Al Faisal Al Zubair (Champion Porsche GT3 Cup Challenge Middle East) möchten ihr Talent im exklusiven Umfeld der Formel 1 unter Beweis stellen.

Rennkalender Porsche Supercup 2019

10.05. - 12.05.2019: Barcelona/Spanien (Rennen 1)
23.05. - 26.05.2019: Monte Carlo/Monaco (Rennen 2)
28.06. - 30.06.2019: Spielberg/Österreich (Rennen 3)
12.07. - 14.07.2019: Silverstone/Großbritannien (Rennen 4)
26.07. - 28.07.2019: Hockenheim/Deutschland (Rennen 5)
02.08. - 04.08.2019: Budapest/Ungarn (Rennen 6)
30.08. - 01.09.2019: Spa-Francorchamps/Belgien (Rennen 7)
06.09. - 08.09.2019: Monza/Italien (Rennen 8)
25.10. - 27.10.2019: Mexiko-Stadt/Mexiko (Rennen 9+10)
Sebastian Vettel kritisch: "Die Telemetrie ist ein Grundübel"

Vorheriger Artikel

Sebastian Vettel kritisch: "Die Telemetrie ist ein Grundübel"

Nächster Artikel

Vier Doppelsiege "zu schmeichelhaft": Mercedes in Barcelona nicht Favorit?

Vier Doppelsiege "zu schmeichelhaft": Mercedes in Barcelona nicht Favorit?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1 , Porsche-Supercup
Tags porsche , supercup