Motorsport.tv und Tata Communications starten Video-Partnerschaft

Motorsport.tv und Tata Communications sind eine Partnerschaft eingegangen, um Nutzer rund um die Welt und auf jedem Endgerät mit Video-Inhalten zu versorgen.

Miami, 6. Oktober 2017 – Motorsport.tv und der weltweite Technologie- und Telekommunikation-Konzern Tata Communications haben eine Zusammenarbeit beschlossen, um das internationale Wachstum der Internet-TV-Plattform von Motorsport Network weiterzuentwickeln. Tata Communications setzt seine weltweite Reichweite, medialen Möglichkeiten und seine Motorsport-Expertise dazu ein, Nutzern von Motorsport.tv in aller Welt aktuelle Inhalte von wichtigen Motorsport-Veranstaltungen zu liefern.

Motorsport.tv hat 2017 ein rasantes Wachstum hingelegt. Die "Stimmen der Formel 1", James Allen und Peter Windsor, stießen im Jahresverlauf zum Team des Fernseh- und Internet-Senders von Motorsport Network. Das Unternehmen erzielt inzwischen mehr als 172 Millionen Pageviews pro Monat und stellt seine Inhalte via 28 Regionalversionen in 81 Ländern und in 17 unterschiedlichen Sprachen bereit.

Tata Communications wird das neue Content Delivery Network (CDN) für Motorsport Network. Dank dieser Plattform können Video-Inhalte weltweit und zu jeder Zeit auf jedes Endgerät ausgegeben werden. Das CDN von Tata Communications stützt sich auf ein superschnelles Netzwerk, wodurch die Nutzer von Motorsport.tv rund um die Welt Inhalte mit hoher Bildqualität genießen können – egal, ob sie Motorsport auf dem Mobiltelefon, auf dem Tablet oder im Fernsehen verfolgen.

"Wir arbeiten bereits mit einigen Sportorganisationen zusammen, um mit unserer Technologie ein noch leistungsstärkeres und umfassenderes Video-Erlebnis zu schaffen", sagt Brian Morris als Vice President und General Manager of Media & Entertainment Services von Tata Communications.

"Als offizieller Connectivity-Partner der Formel 1 und exklusiver Video-Distributionspartner der MotoGP haben wir die Grundlagen für die digitale Wandlung im Motorsport geschaffen. Unsere Zusammenarbeit mit Motorsport.tv und Motorsport Network ist die natürliche Folge dieser Entwicklung."

"Motorsport Network ist das größte Medienunternehmen für Motorsport und Automotive der Welt. Wir sind schon gespannt auf die vielen Möglichkeiten, die wir gemeinsam haben werden. Wir wollen Millionen von Menschen weltweit noch näher an die Action auf vier und zwei Rädern heranbringen, sowohl auf als auch abseits der Rennstrecke. Möglich machen wollen wir dies durch unser Netzwerk und durch neue Technologien."

In den vergangenen fünf Formel-1-Saisons hat Tata Communications seine Technologien wie Ultra-HD-Videos und Live-Übertragungen im Internet (OTT) erfolgreich getestet. Die Fans profitierten, indem sie ihren Sport auf ganz neue Art erlebten. Im Motorrad-Bereich stellt Tata Communications die Bilder von MotoGP und WorldSBK über 80 Übertragungspartnern zur Verfügung, womit über 200 Millionen Haushalte weltweit erreicht werden. Die Zuschauer erhalten hochqualitative Motorsport-Inhalte über mehrere Plattformen hinweg.

"Unser Netzwerk und unsere TV-Plattform sind schon erheblich gewachsen. Unsere Partnerschaft mit Tata Communications wird diesen Trend noch beschleunigen", sagt Colin Smith als Geschäftsführer von Motorsport Network.

"Bei unserem weiteren Wachstum legen wir mehr und mehr Wert darauf, die Fans durch Motorsport.tv mit aktuellen Live- und On-Demand-Inhalten zu versorgen. Das beeindruckende Content Delivery Network von Tata Communications wird uns dabei helfen, weiterhin hochqualitative Inhalte in der höchstmöglichen Auflösung auf jeden möglichen Bildschirm zu zaubern – jederzeit und überall."

"Für Motorsport Network ist wichtig: Tata Communications ist nicht einfach nur ein weiteres Unternehmen, das Daten rund um die Welt transportiert. Der Konzern verfügt durch seine Partnerschaften über eine enge Verbindung zu unserem Sport. Beide Seiten teilen die Leidenschaft für den Motorsport. So stellen wir sicher, dass wir Motorsport.tv kontinuierlich weiterentwickeln können."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Artikelsorte Motorsport.com-News
Tags motorsport.tv, motorsport network, tata, tata communications