Umbauarbeiten am Nürburgring: „Vollgas für die Jubiläumssaison der VLN“

Die VLN Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring startet 2016 in ihre 40. Saison. Dann soll auf der Nordschleife auch das für manche Passagen gültige Tempolimit wieder wegfallen.

„Der Nürburgring gibt Vollgas, um die Nordschleife für die Jubiläumssaison der VLN bestmöglich und sicherer zu präsentieren“, sagt Carsten Schumacher, Geschäftsführer der capricorn Nürburgring GmbH (CNG).

Die entsprechenden Bauarbeiten haben bereits begonnen. An insgesamt sieben Stellen rund um die Nordschleife werden unter Anderem zusätzliche Fangzäune aufgestellt und Bodenwellen im Asphaltbelag beseitigt. Danach soll die Nordschleife wieder ohne Tempolimit zu befahren sein.

Die Verantwortlichen hatten die Geschwindigkeit auf der Nordschleife nach einem schweren Unfall im Frühjahr 2014 teilweise eingeschränkt, sodass an den entsprechenden Punkten nicht schneller als mit 200 km/h gefahren werden durfte.

Das Tempolimit kam jedoch nicht überall gut an. Auch deshalb sah sich der Nürburgring zum Handeln gezwungen.

„2015 war aufgrund der Tempolimits eine schwierige Saison für die VLN“, meint Schumacher und fügt hinzu: „Jetzt stellen wir die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Dazu gehört die Nordschleife als einzigartige Rennstrecke ebenso wie die enge Zusammenarbeit zwischen der VLN und dem Nürburgring.“

Beiden Parteien streben auch künftig eine gute und vor allem langfristige Partnerschaft an, wie Karl Mauer als Generalbevollmächtigter der VLN betont: „VLN und CNG befinden sich in konstruktiven und sehr interessanten Gesprächen, die eine längerfristige Perspektive für die VLN und eine wirtschaftliche Sicherheit zum Ziel haben.“

Die VLN bestreitet bereits seit 1977 ihre Rennen auf der berühmten Nordschleife. Im Jahr 2015 waren in der Breitensport-Rennserie insgesamt 935 Teilnehmer aus 42 Ländern am Start. Durchschnittlich fuhren bei den zehn Saisonläufen 155 Teams mit Autos von 27 Herstellern.

Den VLN-Meistertitel 2015 sicherten sich die Brüder Dirk und Tim Groneck aus Deutschland.

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien VLN
Artikelsorte News
Tags nordschleife, nurburgring, vln