DTM
02 Juli
Nächstes Event in
115 Tagen
R
Lausitzring
23 Juli
Nächstes Event in
136 Tagen
Formel E
27 Feb.
Event beendet
10 Apr.
Nächstes Event in
32 Tagen
WEC
R
6h Spa
01 Mai
Rennen in
53 Tagen
13 Juni
Rennen in
96 Tagen
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächstes Event in
59 Tagen
21 Mai
Nächstes Event in
73 Tagen
Rallye-WM
26 Feb.
Event beendet
R
Kroatien
22 Apr.
Nächstes Event in
44 Tagen
NASCAR Cup
R
Phoenix
14 März
Rennen in
6 Tagen
MotoGP
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
24 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
21 Aug.
Rennen in
165 Tagen
IndyCar
16 Apr.
Nächstes Event in
38 Tagen
R
St. Petersburg
23 Apr.
Nächstes Event in
45 Tagen
Formel 1
18 Apr.
Rennen in
40 Tagen
W-Series
R
Le Castellet
25 Juni
Nächstes Event in
108 Tagen
R
Spielberg
02 Juli
Nächstes Event in
115 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Motorsport Network ernennt Oliver Ciesla zum Chief Operating Officer

Zusätzlich zu seiner Rolle als CEO der Geschäftsbereiche Racing und Events wurde Oliver Ciesla zum COO des Motorsport Network ernannt

Motorsport Network ernennt Oliver Ciesla zum Chief Operating Officer

Motorsport Network, die schnell wachsende digitale Plattform für Motorsportfans und die Automobilindustrie, hat Oliver Ciesla zum Chief Operating Officer des Unternehmens ernannt.

Das Medien- und Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Miami und London und mehr als 650 Mitarbeitern weltweit gliedert sich in fünf sich ergänzende Geschäftsbereiche, die das Nutzererlebnis in den Bereichen Rennsport- und Automotive-Medien, Games/E-Sport, Events/Tickets und Studios integrieren.

Ciesla ist seit vergangenem Oktober im Unternehmen und leitet den Geschäftsbereich Racing, zu dem unter anderen die bekannten Marken Motorsport-Total.com, Formel1.de sowie global www.motorsport.com und www.autosport.com gehören, sowie den Bereich Events, zu der neben der Ticketplattform www.motorsporttickets.com auch www.autosportinternational.com, Europas größte Fach- und Motorsportmesse mit ihrer neuen digitalen Ausgabe ASI Connect zählt. Ciesla wird weiterhin auch Managing Director der deutschen Ausgaben sein.

In seiner erweiterten Rolle als COO wird Ciesla zusätzlich die Vertriebs- und Marketingaktivitäten von Motorsport Network leiten. Hier wird er die Integration und Zusammenarbeit zwischen den Geschäftsbereichen, horizontalen Funktionen und internationalen Büros unterstützen, um Synergien und Netzwerkeffekte zu nutzen und die nächste Stufe der Monetarisierung des wachsenden Ökosystems des Netzwerks voranzutreiben.

Mit 23 Jahren Erfahrung in der Sport- und Medienbranche verfügt Ciesla über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in den Bereichen Führung, Geschäfts- und Unternehmensentwicklung. In den vergangenen acht Jahren war Ciesla Geschäftsführer des WRC Promoters. Davor war er Geschäftsführer der Sportsman Media Group und hatte verschiedene Schlüsselpositionen bei Sportfive inne.

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

geteilte inhalte
kommentare
Race of Champions 2022: Neuer Kurs in Schweden für erstes Arktis-ROC

Vorheriger Artikel

Race of Champions 2022: Neuer Kurs in Schweden für erstes Arktis-ROC

Nächster Artikel

Wolfgang Wagner-Sachs: DMSB wählt Motorrad-Spezialist zum Präsidenten

Wolfgang Wagner-Sachs: DMSB wählt Motorrad-Spezialist zum Präsidenten
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Allgemeines