E-Mobilität und saubere Energie: Nico Rosberg veranstaltet Festival in Berlin

geteilte inhalte
kommentare
E-Mobilität und saubere Energie: Nico Rosberg veranstaltet Festival in Berlin
Autor:
05.02.2019, 12:14

Ex-Formel-1-Pilot Nico Rosberg ist Mitgründer des Greentech Festivals, das im Mai 2019 in Berlin stattfinden wird - Nachhaltigkeit wird an drei Tagen thematisiert

Ex-Formel-1-Pilot Nico Rosberg weitet sein Engagement im Rahmen der Formel E aus. Der Weltmeister des Jahres 2016 wird ein neues Festival im Rahmen des ePrix in Berlin veranstalten, das sich dem Thema Nachhaltigkeit verschreibt. Bereits mehrfach hat sich Rosberg als enthusiastischer Formel-E-Fan geäußert, nun wagt er den nächsten Schritt.

Der Deutsche hat in die Formel E investiert und fiel zuletzt mit der Forderung auf, dass die Formel 1 ebenfalls elektrisch betrieben werden sollte. Rosberg verfolgt das Thema Nachhaltigkeit nun mit einem neuen Event, als Mitgründer des Greentech Festivals. Die Veranstaltung, die von Marco Voigt und Sven Kruger initiiert wurde, wird von 23. bis 25. Mai in Berlin Tempelhof stattfinden.

Im Rahmen des Formel-E-Rennens in der deutschen Hauptstadt will man die Zuschauer auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen. Der ePrix wird auf dem ehemaligen Flugplatz am letzten Tag des Events stattfinden. Die Formel E selbst wird einer der großen Partner von Rosbergs Festival sein. Es werden an den drei Tagen mehr als 50.000 Besucher erwartet.

Im Rahmen der Ausstellung von "grüner" Technologie wird auch eine Konferenz über verschiedene Themenbereiche von Nachhaltigkeit abgehalten. Außerdem sollen im Rahmen des Festivals auch Preise verliehen werden, die "Green Awards". Damit sollen Projekte, die sich mit sauberer Energie beschäftigen, ausgezeichnet werden. In der Vergangenheit wurden bereits Musiker Bob Geldof und Tesla-Boss Elon Musk geehrt. Rosberg selbst wurde 2018 als "Geschäftsmann des Jahres" geehrt.

"Wir setzen uns dafür ein, das immense Potenzial von sauberer Technologie mit Leben zu füllen und so viele Menschen wie möglich davon zu überzeugen, den positiven Wandel zu beschleunigen", wird Rosberg in einer Aussendung zitiert. Dabei gehe es nicht nur um die Automobil-Industrie, sondern auch andere Sparten. "Diese Entwicklung wird nur umgesetzt werden, wenn wir alle diese Bewegung unterstützen - dafür kämpfe ich."

Mit Bildmaterial von Greentech Festival.

Britischer Innenminister bestätigt Auslieferung: Mallya legt Berufung ein

Vorheriger Artikel

Britischer Innenminister bestätigt Auslieferung: Mallya legt Berufung ein

Nächster Artikel

Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan

Bis 2023: Formel-1-Management verlängert Vertrag mit Aserbaidschan
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Urheber Maria Reyer