Formel E
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächstes Event in
3 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächstes Event in
59 Tagen
R
Mexiko-Stadt
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächstes Event in
87 Tagen
R
Marrakesch
27 Feb.
-
29 Feb.
Nächstes Event in
100 Tagen
R
20 März
-
21 März
Nächstes Event in
122 Tagen
03 Apr.
-
04 Apr.
Nächstes Event in
136 Tagen
R
17 Apr.
-
18 Apr.
Nächstes Event in
150 Tagen
R
02 Mai
-
03 Mai
Nächstes Event in
165 Tagen
R
Jakarta
05 Juni
-
06 Juni
Nächstes Event in
199 Tagen
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächstes Event in
214 Tagen
R
New York
10 Juli
-
11 Juli
Nächstes Event in
234 Tagen
R
London
25 Juli
-
26 Juli
Nächstes Event in
249 Tagen
Details anzeigen:

Offiziell: Formel E fährt 2019/20 in Jakarta

geteilte inhalte
kommentare
Offiziell: Formel E fährt 2019/20 in Jakarta
Autor:
Co-Autor: Rebecca Friese
20.09.2019, 11:07

Die Formel E hat indonesische Hauptstadt Jakarta in ihren Rennkalender für die Saison 2019/2020 aufgenommen - Endgültiger Kalender Anfang Oktober erwartet

Der erste Jakarta ePrix in der indonesischen Hauptstadt soll am 6. Juni 2020 stattfinden. Das Layout, dessen Präsentation noch aussteht, wird rund um das National Monument im Herzen der Stadt erwartet. Formel-E-Boss Alejandro Agag hatte schon vor der vergangenen Saison versucht, Indonesien in den Kalender zu integrieren. Die Verhandlungen sollen aber erst beim Saisonfinale 2018/19 in New York zum Erfolg geführt haben.

"Indonesien hat bereits eine Verbindung zum Motorsport", erklärt Alberto Longo, der stellvertretende Geschäftsführer der Formel E. "Dort wurden in der Vergangenheit bereits Rennen ausgetragen und es entwickeln sich dort Fahrer, die den Aufstieg schaffen. Außerdem gibt es dort bereits eine sehr engagierte und wachsende Fan-Basis."

"Außerdem wächst dort auch der Markt für Elektro-Fahrzeuge und Investments treiben bereits die Produktion an, um der Luftverschmutzung in den Städten entgegenzuwirken", so Longo weiter. "Die Formel E möchte ein Teil dieser positiven Entwicklung sein."

Der Formel-E-Kalender für die Saison 2019/2020 soll Anfang Oktober vom FIA World Motor Council verabschiedet werde. Der Jakarta ePrix könnte sich dabei hinter das Rennen in Seoul am 3. Mai einordnen. Der Berlin ePrix, der ursprünglichen am 30. Mai stattfinden sollte, ist bereits auf Juni verschoben.

Der New York ePrix soll nun am 11. Juli ausgetragen werden. Das Saisonfinale findet am 25. und 26. Juli in London statt. Der noch unbekannte Austragungsort, der ursprünglich für den 14. Dezember geplant war könnte gestrichen werden. Das Datum kollidiert sonst mit dem Rennen der Langstrecken-WM (WEC) in Bahrain. Der für den 21. März geplante Sanya ePrix in China könnte noch um eine Woche früher stattfinden. Damit würde man dem WEC-Rennen in Sebring ausweichen.

Mit Bildmaterial von Formula E.

Müllers Formel-E-Vertrag: DTM mit Audi bleibt 2020 Priorität

Vorheriger Artikel

Müllers Formel-E-Vertrag: DTM mit Audi bleibt 2020 Priorität

Nächster Artikel

Formel E 2018/19: Größte Zielgruppe besteht aus jungen Zuschauern

Formel E 2018/19: Größte Zielgruppe besteht aus jungen Zuschauern
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel E
Urheber Alex Kalinauckas