Alex Kalinauckas
Urheber

Alex Kalinauckas

Aktuelle Artikel von Alex Kalinauckas

Raster
Liste

Wiegen fast verpasst: Ferrari-Team rettet Charles Leclerc vor einer Strafe

Im Qualifying von Monaco hätte Charles Leclerc fast das Wiegen verpasst, doch sein Team reagierte schnell und verhinderte eine Strafe - Es ist kein Einzelfall in Monaco

Kevin Magnussen: Darum ist Monaco 2022 noch herausfordernder als sonst

Haas-Pilot Kevin Magnussen erklärt, wo und warum sich der Formel-1-Kurs in Monaco mit den neuen Autos anders anfühlt - Gewicht der Boliden "ein großer Faktor"

Trotz Bitte der Fahrer: FIA will Strecke vor dem Rennen nicht zusätzlich reinigen

Die Formel-1-Fahrer haben vor dem Grand Prix in Miami die FIA gebeten, Kurve eins intensiv zu reinigen - Sorge vor unvorhersehbaren Startunfällen

Um abzuspecken: Williams-Ingenieure wollten auf kompletten Lack verzichten

Williams kratzt immer mehr Lack an seinen Formel-1-Autos ab, um Gewicht einzusparen - Jede Veränderung muss mit den Marketingchefs besprochen werden

Anderer Charakter und Fahrstil: Williams vergleicht Russell und Albon

Alex Albon ist der Nachfolger von George Russell bei Williams - Die beiden Formel-1-Youngsters arbeiten laut dem Team mit völlig anderen Ansatzweisen

Williams erklärt: Was mehr Schwarz am Auto mit dem Mindestgewicht zu tun hat

Warum Formel-1-Team Williams in Australien mit modifiziertem Farbdesign angetreten ist und welche Schwachstellen der FW44 mit in die Europa-Saison nimmt

Für mehr Sicherheit: FIA präzisiert Restart-Regeln in Formel 1

Wie der Automobil-Weltverband (FIA) mit einer modifizierten Restart-Regel in der Formel 1 für mehr Sicherheit sorgen will und was künftig nicht mehr möglich ist

Zu wenig Sprit: Albon nach Melbourne-Qualifying disqualifiziert

Alex Albon parkte seinen Williams kurz nach Ende von Q1 - Der Disqualifikation wegen zu wenig Benzin im Tank konnte er nicht mehr entgehen - Rote Flagge Schuld?

"No further Action": Auch Perez kommt ungeschoren davon

Nach Charles Leclerc wird auch Sergio Perez freigesprochen - Er hat bei der Gelben Flagge ausreichend verzögert - Falsches Visier beeinträchtigt in Q3

Formel-1-Technik: Keine Updates für Mercedes, Neuerungen bei Ferrari

"Show & Tell" Melbourne: Welche Formel-1-Teams beim Grand Prix von Australien 2022 mit welchen Updates fahren und welche Teams keine Neuteile einsetzen

FIA erinnert Formel-1-Fahrer: Schmuck im Cockpit verboten!

Schmuck hat beim Sport nichts verloren, das gilt auch in der Formel 1 - Deshalb erinnert die FIA die Fahrer daran, sämtliche Accessoires abzulegen

Alex Albon nach Bahrain-GP: Neue Safety-Car-Regel sollte überdacht werden

Alex Albon ist zufrieden mit seinem ersten Formel-1-Rennen als Williams-Fahrer: Dafür hat der Thai-Brite wenig Verständnis für die neuen Safety-Car-Regeln

Williams wieder ganz hinten: Hauptgegner ist Aston Martin

Ernüchterung bei Williams nach dem schwachen Qualifying zum Formel-1-Auftakt 2022 in Bahrain: Wo das Team jetzt steht, was die Baustellen und wer die Gegner sind

FIA erklärt: So funktioniert der VAR in der Formel 1

Die FIA stellt am Rande des Formel-1-Rennwochenendes in Bahrain die Funktionen des neuen VAR vor, der ab sofort "Remote Operations Center" (ROC) genannt wird

Alfa Romeo und Haas zeigen: Ferrari beim Motor wieder Spitze?

Ferrari scheint beim Motor einen guten Sprung gemacht zu haben: Die Fahrer spüren es, und auch die Kundenteams Alfa Romeo und Haas sind plötzlich vorne dabei

FIA führt in der Formel-1-Saison 2022 Laserscans beim Scrutineering ein

Mit Laserscans wird der Automobil-Weltverband FIA künftig die Formel-1-Boliden überprüfen - Nikolas Tombazis nennt die Hintergründe

Überholen in der F1 2022 einfacher? Wolff und Binotto skeptisch

Die Chefs der Formel-1-Teams von Ferrari und Mercedes, Toto Wolff und Mattia Binotto, sind nch nicht überzeugt, dass das Überholen einfacher wird

Sainz und Ferrari: Formel-1-Vertragsgespräche laufen bereits

Warum sich Carlos Sainz und Ferrari noch vor Beginn der Formel-1-Saison 2022 über eine vorzeitige Vertragsverlängerung unterhalten und was der Stand der Dinge ist

Ricciardo: 2022er-Formel-1-Autos könnten Überholmanöver spektakulärer machen

Daniel Ricciardo spricht über die neuen Formel-1-Fahrzeuggeneration und über die Vertragsverlängerung seines McLaren-Teamkollegen Lando Norris

Neuer Williams fährt: Aber warum die "Fake"-Präsentation?

Weshalb Williams erst das Farbdesign für die Formel-1-Saison 2022 an einem Showcar gezeigt hat, nur um anschließend mit dem echten FW44 erste Runden zu drehen

Das goldene dritte Jahr: Lando Norris profitiert von Formel-1-Erfahrung!

Erfahrung ist Trumpf: Lando Norris hat in seinem dritten Formel-1-Jahr einen signifikanten Schritt nach vorne gemacht - Es war das goldene dritte Jahr

F1-Ingenieur: Russell liegt irgendwo zwischen Button und Hamilton

Dave Robson von Williams blickt auf George Russells neue Aufgabe bei Mercedes voraus, analysiert, was ihn dort erwarten wird, und zieht interessante Vergleiche

Williams: Punkteausbeute 2021 dank "mutiger Entscheidungen"

Williams-CEO Jost Capito glaubt, dass sein Team in der vergangenen Formel-1-Saison dank "mutiger Entscheidungen" punkten konnte, und skizziert den Weg dorthin

George Russell: "Emotional brutale" F1-Momente haben mich stärker gemacht

George Russell nennt vier Schlüsselmomente der letzten zwei Formel-1-Jahre, die emotional "ziemlich brutal" waren, ihn aber rückblickend vor allem gestärkt haben

Russell erwartet 2022 "intensivstes Jahr meines Lebens" mit Mercedes

Mercedes-Neuzugang George Russell rechnet damit, dass 2022 "das intensivste Jahr meines Lebens" wird, da er erstmals mit einem Formel-1-Topteam arbeitet

Lando Norris: Leute merken jetzt erst, wie stark Carlos Sainz ist

Lando Norris glaubt, dass die starken Ergebnisse von Carlos Sainz bei Ferrari dafür sorgen, dass man auch seine ersten beiden Formel-1-Jahre anders bewerten muss

Williams: Weniger Aerodynamik-Tests kein großes Problem

Williams hat durch seinen Aufstieg in der WM 2022 weniger Entwicklungszeit als Haas und Alfa Romeo zur Verfügung, doch das akzeptiert man laut Dave Robson gerne

Williams: Nicholas Latifi "zu intelligent", um nach Instinkt zu fahren

Weil Nicholas Latifi viele Sachen zu sehr überdenkt, stimmt bei ihm nicht immer die Performance, sagt sein Team - Löst sich das Problem mit stärkerem Auto?

Dave Robson über Nicholas Latifi: Mehr Auf und Ab als erhofft

Auch wenn man sich von Nicholas Latifis zweiter Saison bei Williams mehr versprach, traut Williams ihm, 2022 mit neuem Auto und Teamkollegen durchzustarten

Bottas: Wechsel zu Alfa Romeo mit "gemischten Gefühlen"

Valtteri Bottas' Zeit bei Mercedes ist nach fünf Jahren zu Ende gegangen, der Wechsel zu Alfa Romeo fällt ihm nicht leicht

Enttäuschung für Hamilton überwiegt bei Bottas: "Wird ein paar Tage dauern"

Bei Valtteri Bottas überwiegt der Ärger über den verlorenen WM-Titel von Lewis Hamilton gegen den Gewinn des Konstrukteurstitels

Warum Williams nun doch am Test in Abu Dhabi teilnehmen kann

Auch ohne Testträger wird Williams am Dienstag in Abu Dhabi testen - Möglich macht das eine Regellockerung, wie Dave Robson erklärt

Hamilton vs. Verstappen: So lief das "Duell" in der Pressekonferenz!

Wie sich die beiden Formel-1-Titelkandidaten Lewis Hamilton und Max Verstappen vor der WM-Entscheidung in Abu Dhabi in der Pressekonferenz präsentiert haben

Warum die Williams-Form 2021 so sehr schwankt

Williams-Einsatzleiter Dave Robson erklärt, warum Nicholas Latifi und George Russell mit dem FW43B in der Saison 2021 große Formschwankungen zu meistern haben

Williams: Warum Button noch nicht viel bewirken konnte

Als Berater stieß Jenson Button Anfang 2021 zum Formel-1-Team von Williams, noch habe man aber nicht das Beste aus der Zusammenarbeit machen können

Ricciardo: Verstappen ist "mit der Zeit reifer geworden"

Daniel Ricciardo meint zwar, dass Ex-Teamkollege Max Verstappen seine Aggressivität auf der Strecke "aufpoliert" habe, seine Herangehensweise sei aber unverändert

Verstappen: Flügelschaden hatte keinen Einfluss auf Performance

WM-Leader Max Verstappen zog sich in Katar früh im Rennen einen kleinen Schaden am Frontflügel zu, doch seine Performance habe das nicht entscheidend beeinflusst

Valtteri Bottas rätselt: Wo war die Leistung im Qualifying?

Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas hat "keine Ahnung", weshalb er im Formel-1-Qualifying in Katar nicht an seine Leistung aus dem Training anknüpfen konnte

Auch in Brasilien "weit weg von der Pace": Was ist los bei Williams?

Auch in Brasilien fährt Williams dem Mittelfeld ziemlich weit hinterher, die Probleme beim Team sind vielschichtig - Bessere Chancen im unbekannten Katar?

Nicht das DRS: Was sich Max Verstappen an Hamiltons Heckflügel angeschaut hat

Max Verstappen erklärt, was er bei Lewis Hamiltons Heckflügel nachschauen wollte, und sagt, dass er die 50.000 Euro Strafe aus eigener Tasche bezahlt

Alonso: McLaren-Titelkampf 2007 wurde "nicht gut gemanagt"

Dass McLaren die WM 2007 gegen Kimi Räikkönen verlor, macht Fernando Alonso an schlechtem Management aus - Keine Probleme mehr mit Lewis Hamilton

Red Bull: Risse im Heckflügel bei Max Verstappen?

Red Bull hatte zu Beginn des Qualifyings am Heckflügel gearbeitet, der laut Max Verstappen Risse hatte - Red Bull relativiert und spricht von "Vorsichtsmaßnahme"

Trotz Höhenlage: Williams erwartet keine Probleme beim Mercedes-Motor

Obwohl die Mercedes-Antriebe zuletzt einige Probleme hatten, erwartet Williams in der Höhenlage von Mexiko keine besonderen Schwierigkeiten

Lando Norris: US-Fans haben sogar vor dem Hotel gewartet

Der spürbare Effekt von 140.000 Fans in Austin: McLaren-Fahrer Lando Norris äußert sich begeistert über das große amerikanische Publikum der Formel 1

Lando Norris: "Daniel ist halt ein guter Fahrer"

Lando Norris musste in Austin eine teaminterne Niederlage gegen Daniel Ricciardo hinnehmen, doch der Brite freut sich sogar über einen starken Teamkollegen

Lewis Hamilton: "Hatte schon lang keinen so guten Start mehr"

Lewis Hamilton hat beim Grand Prix der USA 2021 den Start gewonnen, obwohl Max Verstappen eigentlich gut auf das Erlöschen der Ampel reagiert hat

Trotz Corona: Ticketverkauf in Austin brummt 2021 wie noch nie!

Seit Monaten ist das Formel-1-Rennen in Austin ausverkauft, sogar neue Tribünen konnten angeschafft werden - Dennoch bestehen Zweifel an der Zukunft

Austin-Boss: Bodenwellen sind kein Problem für Formel-1-Autos

Streckenchef Bobby Epstein glaubt nicht, dass die Formel-1-Autos mit den Bodenwellen Probleme haben werden - Weitere Maßnahmen für 2022

Valtteri Bottas: Mercedes "stabiler und fahrbarer" als im Frühjahr

Auch wenn Mercedes schon seit längerem keine großen Updates mehr bringt, scheint das Auto deutlich besser zu sein - Das liegt laut Bottas an einer besseren Stabilität

Ocon: Lösung für Alpine-"Rätsel" aus Sotschi bleibt "intern"

Die Gründe für seine fehlende Pace in Sotschi behält Esteban Ocon lieber für sich, ist für Istanbul aber zuversichtlich, nach der Nullnummer wieder punkten zu können

Türkei-Asphalt wurde überarbeitet: Was die Formel-1-Piloten erwarten

Für 2021 wurde der Streckenbelag in Istanbul überarbeitet, was die meisten Formel-1-Piloten hoffen lässt, dass sich der Grip gegenüber dem Vorjahr verbessert hat

Bottas verärgert: Zweimal Platz eins, aber keine offizielle Pole

Valtteri Bottas ärgert es, dass er beide Qualifyings in Monza gewonnen hat, aber trotzdem keine Poleposition auf sein Konto bekommt - Sonntag ist "alles möglich"

Williams: Russell mit "normalem Spa-Set-up" auf P2 gefahren

Laut Williams hat George Russell Platz zwei mit einem "normalen Spa-Set-up" geschafft - Platz zwei im Trockenen aber wohl nicht haltbar

Lewis Hamilton auf Startplatz drei - Toto Wolff: "Wir können gewinnen"

Lewis Hamilton nimmt das Formel-1-Rennen in Spa von Rang drei aus in Angriff, Toto Wolff glaubt aber fest an den Rennsieg

"Gepusht wie ein Tier": Gasly hinterfragt Herangehensweise an Wochenende

Pierre Gasly und AlphaTauri erlebten in Silverstone ein enttäuschendes Wochenende, der Franzose hofft auf Lerneffekte für die weiteren Sprintveranstaltungen

Mick Schumacher: Wieso er im Rennen hinter Nikita Masepin das Ziel sah

Wie Mick Schumacher seine Position im Formel-1-Rennen in Silverstone an seinen Haas-Teamkollegen Nikita Masepin verloren hat

Russell plötzlich auf Top-10-Level: So erklärt es Williams

George Russell konnte im Formel-1-Sprint von Silverstone seinen Platz in den Top 10 verteidigen - Für Sonntag rechnet man jedoch mit einem schwierigen Rennen

Mercedes-Updates lassen Verstappen kalt: "Müssen auf uns selbst schauen"

Max Verstappen verschwendet nicht zu viele Gedanken an das Update bei Mercedes, er rechnet jedoch mit größerer Gegenwehr als in Österreich

Williams erklärt kuriosen Funkspruch: "Sorry, Jungs, war das zu schnell?"

George Russell entschuldigte sich während des Formel-1-Qualifyings in Spielberg bei seinem Team, weil er zu schnell war - Das steckt hinter dem Funkspruch

Verstappen: Saurer Renningenieur hat ihn in Q3 angestachelt

Weil Max Verstappen seine Sichtrunde auf Softreifen abbrach, handelte er sich Kritik von seinem Renningenieur ein, doch das stachelte ihn in Q3 zusätzlich an