Rob Huff
United Kingdom
Fahrer

Rob Huff

1979-12-25 (Alter 41)
79

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
36 Artikel
Alle Filter löschen
Rob Huff
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...
Datum

Aktuelle News zu Rob Huff

Raster
Liste

Sieg Nummer zehn: Rob Huff baut Macau-Rekord aus

Rob Huff feiert in Macau seinen zehnten Sieg auf dem Guia-Circuit - Den elften verliert er nach einer Kollision mit Qing-Hua Ma am grünen Tisch

Rob Huff klagt nach "schrecklichem" Wochenende über BoP

Nachdem die Volkswagen Golf GTI TCR bei den WTCR-Rennen in der Slowakei chancenlos waren, fordert Rob Huff grundlegende Änderungen an der BoP

WTCR in Vila Real: Massencrash sorgt für Abbruch beim Start

Ein Unfall an der Spitze des Feldes löst einen Massenunfall aus, der die Strecke des Stadtkurses blockiert. WTCR-Rennen in Vila Real abgebrochen.

WTCR Budapest: Erster Volkswagen-Sieg durch Rob Huff

Rob Huff gewinnt das zweite Rennen des Tourenwagen-Weltcup in Budapest vor Gaststarter Daniel Nagy und Tourenwagen-Legende Yvan Muller

Weshalb es nur ein Volkswagen-Team im WTCR gibt

Volkswagen konzentriert sich im Tourenwagen-Weltcup auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Sebastien Loeb, will aber zusätzlich Wildcard-Starter platzieren

WTCR 2018: SLR fährt mit Volkswagen - und Huff und Bennani!

Das Team von Sebastien Loeb wird 2018 im Tourenwagen-Weltcup zwei Volkswagen Golf GTI TCR für Rob Huff und Mehdi Bennani einsetzen

Rob Huff: TCR ist die einzige Hoffnung für kriselnde WTCC

Wenn kommende Woche das Finale der WTCC-Saison 2017 auf dem Programm steht, könnte das letzte Kapitel der TC1-Klasse geschrieben werden.

Rob Huff: Macao-Sieg entschädigt für Horror-Saison

Macao-Sieger Rob Huff ist nach dem Erfolg vom Wochenende mit dem Jahr 2017 im Reinen und würde für eine Wiederholung noch eine Pech-Saison in Kauf nehmen.

WTCC-Fahrer Rob Huff: "Die Werksteams können nur verlieren…"

Ex-Champion Rob Huff sieht in der Tourenwagen-WM (WTCC) 2017 beste Chancen, zum 2. Mal nach 2012 Weltmeister zu werden – und das mit einem privaten Rennstall.

Tourenwagen-WM (WTCC) 2017 so eng und umkämpft wie nie?

Laut den Fahrern der Tourenwagen-WM (WTCC) 2017 gibt es in der Rennsaison 2017 so viele Titelanwärter wie selten zuvor in der Meisterschaft.

WTCC 2017: Keine Chance für Honda und Volvo, sagt Rob Huff

Ex-Champion Rob Huff sieht Citroën trotz des werksseitigen Rückzugs aus der Tourenwagen-WM (WTCC) in der Saison 2017 in der Favoritenrolle.

So bewertet Citroën-Fahrer Rob Huff seine Bestzeit beim WTCC-Test

Ex-Champion Rob Huff hat nach seinem Wechsel zu Citroën die Testfahrten der Tourenwagen-WM (WTCC) vor der Saison 2017 dominiert.

WTCC-Test 2017 in Monza: Rob Huff legt neue Messlatte

Nach seiner Bestzeit am 1. Tag der WTCC-Testfahrten in Monza setzte Rob Huff im Münnich-Citroen am 2. Tag noch einen drauf – Tom Coronel als Verfolger Nummer 1.

WTCC-Test 2017 in Monza: Rob Huff dominiert im Citroën

Ex-Champion Rob Huff hat im Citroën C-Elysee von Münnich Motorsport den offiziellen Test der Tourenwagen-WM (WTCC) 2017 in Monza bestimmt.

WTCC 2017: Rob Huff wechselt zu Münnich und auf Citroën

Der frühere Tourenwagen-Weltmeister Rob Huff startet in der WTCC-Saison 2017 für das deutsche Team Münnich Motorsport und in einem Citroën C-Elysee.

Macau-Rekordsieger Rob Huff erhält keine Starterlaubnis für 2016

Aufgrund einer neuen Regel verpasst Rekordsieger Rob Huff das diesjährige Guia Race der Tourenwagen in Macau.

WTCC in Portugal: Lokalmatador Tiago Monteiro auf der Pole-Position

In seinem Heimrennen hat Honda-Pilot Tiago Monteiro die Pole-Position für das Hauptrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Portugiese setzte sich in der dritten Qualifikationssession gegen seine Konkurrenz durch.

Berufung teilweise erfolgreich: Honda bekommt Punkte aus WTCC-Rennen in Ungarn zurück

Das Berufungsgericht der FIA hat einen Teil der Strafe gegen der Honda-Teams zurückgenommen, einen Teil aber auch bestätigt.

Nach etlichen Reifenschäden: WTCC-Piloten fordern „Nürburgring-Reifen“

Viele Highspeed-Unfälle nach Reifenschäden auf der Nürburgring-Nordschleife: Nun nehmen die Fahrer der Tourenwagen-WM (WTCC) die Verantwortlichen und Yokohama in die Pflicht.

Nachträgliche Disqualifikation: Honda verliert WTCC-Punkte aus Ungarn und Marokko

Die Honda-Teams der Tourenwagen-WM (WTCC) wurden aufgrund eines Regelverstoßes nachträglich aus der Wertung der vergangenen zwei Veranstaltungen genommen.

WTCC Nordschleife: Citroën dominiert crashreichen Trainingsauftakt

Beim Trainingsauftakt der Tourenwagen-WM (WTCC) auf der Nürburgring-Nordschleife war Citroën wieder einmal die schnellste Marke.

Video: Die WTCC-Highlights aus Marrakesch

Ring frei zur dritten Station der Tourenwagen-WM (WTCC) in Marrakesch! Hier sind die Highlight-Bilder von den Saisonrennen sieben und acht!

WTCC Marrakesch: Sonne, Regen und Siege für Tom Coronel und Rob Huff

In der Hitze von Marrakesch beendete Tom Coronel seine dreijährige Durststrecke ohne WTCC-Sieg: Der Niederländer setzte sich im ersten, Rob Huff im verregneten zweiten Lauf durch.

WTCC in Budapest: Citroën erstmals seit 2014 ohne Punkte

Der Regen am Hungaroring spülte das Citroën-Werksteam von der Siegerstraße: Erstmals seit dem Einstieg in die Tourenwagen-WM (WTCC) zur Saison 2014 holten die Franzosen in einem Rennen keine Punkte.

WTCC Budapest: Lopez bezwingt Coronel im Kampf um die Pole-Position

Jose Maria Lopez hat sich auf dem Hungaroring die Pole-Position für die dritte WTCC-Saisonstation gesichert und damit wieder die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

WTCC Slovakiaring: Lada verpasst die Sensation im Qualifying

Beinahe hätte Nicky Catsburg für Lada die Pole-Position der Tourenwagen-WM (WTCC) am Slovakiaring erzielt, doch Citroën-Fahrer Yvan Muller war noch schneller.

WTCC-Auftakt in Paul Ricard: Rob Huff siegt beim Debüt für Honda

Der Saisonauftakt der Tourenwagen-WM (WTCC) in Paul Ricard bringt Rob Huff im ersten Rennen für Honda gleich den Sieg.

WTCC-Auftakt in Paul Ricard: Citroën dominiert, Volvo im Nirgendwo

Die Weltmeister der vergangenen beiden Jahre haben auch zum Auftakt der WTCC-Saison 2016 in Paul Ricard die Nase vorn: Titelverteidiger Jose Maria Lopez fuhr im Citroën die schnellste Zeit auf nasser Strecke.

Honda stellt neues Farbdesign für WTCC-Saison 2016 vor

Viel Weiß, dazu Rot und Grün: Das Honda-Werksteam hat beim Test der Tourenwagen-WM (WTCC) in Vallelunga das neue Design des Civics präsentiert.

Von Honda zu Lada: Ex-Champion Gabriele Tarquini bleibt der WTCC erhalten

Der älteste Weltmeister aller Zeiten fährt auch in der Saison 2016 in der Tourenwagen-WM (WTCC): Gabriele Tarquini tritt künftig für Lada an.

WTCC-Premiere: Erster Honda-Test für Ex-Champion Rob Huff

Honda-Neuzugang Rob Huff hat in dieser Woche erstmals sein Arbeitsgerät für die WTCC-Saison 2016 ausprobiert.

WTCC: Rob Huff und Norbert Michelisz werden Honda-Werksfahrer

Honda hat Rob Huff und Norbert Michelisz als neue Werksfahrer in der WTCC vorgestellt. Sie werden Teamkollege des langjährigen Honda-Piloten Tiago Monteiro.

Ex-Weltmeister Rob Huff vor Wechsel von Lada zu Honda

Der ehemalige Tourenwagen-Weltmeister Rob Huff könnte zur WTCC-Saison 2016 von Lada zu Honda wechseln und das Cockpit von Gabriele Tarquini übernehmen.

TCR-Finale in Macau: Rob Huff siegt, Stefano Comini wird Meister

Tourenwagen-Spezialist Rob Huff hat bereits zum achten Mal ein Rennen in Macau gewonnen, doch Stefano Comini ist der große TCR-Sieger auf dem Guia Circuit.

TCR-Finale in Macau: Gastfahrer Rob Huff auf der Pole-Position

Macau-Spezialist Rob Huff hat sich bei seinem Gaststart beim TCR-Finale auf dem Guia Circuit die Pole-Position gesichert und wurde so seiner Favoritenrolle gerecht.

Mit viel Prominenz: Titelentscheidung der TCR-Serie fällt in Macau

Der Guia Circuit in Macau bildet den spektakulären Schauplatz für das große Finale der Premierensaison der TCR International Series.