Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
29 Tagen
18 Apr.
Rennen in
52 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
69 Tagen
06 Juni
Rennen in
101 Tagen
13 Juni
Rennen in
108 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
122 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
125 Tagen
01 Aug.
Rennen in
157 Tagen
29 Aug.
Rennen in
185 Tagen
12 Sept.
Rennen in
199 Tagen
26 Sept.
Rennen in
213 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
216 Tagen
10 Okt.
Rennen in
227 Tagen
24 Okt.
Rennen in
241 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
248 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
255 Tagen
12 Dez.
Rennen in
290 Tagen
Details anzeigen:

Highlights des Tages: Waffen-Training - Hamilton will Schauspieler wer

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
12:34

Hamilton will Schauspieler werden

... und trainiert dafür an der Waffe. "Ich stand schon immer auf Actionfilme und habe davon geträumt in einem mitzuspielen." An einem Schauplatz, an dem sich auch Keanu Reeves für seine "John Wick"-Filme vorbereitet, zeigt Hamilton, wie er "für meine erste Filmrolle" trainiert.

12:24

Schauspiel-Level: Iceman

Bei Alfa Romeo hat man Kimi Räikkönen mal wieder dazu gebracht, vor die Kamera zu treten. Sogar seine Ehefrau hat einen Gastauftritt bekommen.

12:09

Jetzt schon preisverdächtig

Die Nominierungen für die diesjährigen Oscars sind diesmal auch für Motorsport-Fans interessant. Denn der Film "Le Mans 66" ist gleich viermal nominiert - unter anderen für den besten Film! Hier kannst du dir noch einmal anschauen, wie unser Chefredakteur die Hauptdarsteller interviewt hat:

11:52

Vom Schulschwänzer zur Karriere

Ferrari-Youngster Charles Leclerc hat gestern bei der Autosport International Show in Birmingham einiges ausgeplaudert - unter anderem auch, wie seine Karriere wirklich begann: "Es hat eigentlich alles mit einem Zufall begonnen. Eines Tages wollte ich mal nicht zur Schule. Ich habe meinen Vater gesagt, dass ich krank sei. Er hat mir zum Glück geglaubt. Zufällig wollte er and dem Tag zu einer Kartstrecke und nahm mich mit. Später hat er natürlich gemerkt, dass ich gelogen habe, denn ich habe darauf bestanden, es auszuprobieren."

11:39

Motorsport nimmt Abschied von Ex-Fahrer

Tom Belso war 1974 der erste Däne in der Formel 1, wo er an zwei Grands Prix teilnahm. Er verstarb im Alter von 78 Jahren an Krebs und hinterlässt eine Ehefrau und drei Kinder, denen natürlich unser Mitleid gilt.

11:17

Runder Geburtstag

Bei Ferrari feiert man heute einen seiner ehemaligen Technischen Direktoren. Mauro Forghieri war in den 1960ern, 19070ern und 1980ern unter anderem für die Weltmeister-Autos von John Surtees, Niki Lauda und Jody Scheckter verantwortlich und wird heute 85 Jahre alt.

10:56

Alonso startet durch

Nach seinem schwierigen Auftakt scheint der ehemalige Formel-1-Fahrer langsame den Dreh in seiner ersten Rallye Dakar rauszubekommen. Hier bekommst du übrigens alle News aus der Wüste.

10:54

Bottas mag es kälter

Während Alonso durch die heißte Wüste fegt, gibt Bottas mal wieder in Lappland Gas: Ähnlich beeindruckende Landschaft und in Schwitzen kommt man bestimmt sogar da am Lenkrad.

Kommentare laden