Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
09 Okt.
Nächstes Event in
15 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
29 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
37 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
50 Tagen
04 Dez.
Nächstes Event in
71 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächstes Event in
78 Tagen
Details anzeigen:

14 Stunden Formel 1: Sky weitet Berichterstattung stark aus

geteilte inhalte
kommentare
14 Stunden Formel 1: Sky weitet Berichterstattung stark aus
Autor:

Mehr Formel 1 für alle Sky-Zuschauer: Der Pay-TV-Sender baut seine Berichterstattung stark aus und zeigt pro Wochenende fünf Stunden mehr

Sky Deutschland wird seine Berichterstattung rund um die Formel 1 ab dem Großen Preis von Belgien deutlich ausweiten. Statt wie bislang rund neun Stunden pro Wochenende live zu übertragen, soll dies auf 14 Stunden erhöht werden - also um ganz fünf Stunden.

Doch mit was füllt der Pay-TV-Sender die Zeit? Ein Teil der Berichterstattung werden ab jetzt alle Live-Pressekonferenzen sein, was Sky schon im Rahmen des Deutschland-Grand-Prix getestet hatte. Das bedeutet auch, dass der Sender schon am Donnerstag erste Live-Inhalte anbieten wird, weil dort traditionell die Fahrer zu Wort kommen.

Auch die Teamchef-PK am Freitag nach dem ersten Freien Training wird nun übertragen, genauso wie die Pressekonferenz der besten drei Fahrer nach dem Qualifying.

Und auch am Sonntag dürfen sich die Fans auf eine längere Übertragungszeit freuen: Die Vorberichte zum Rennen beginnen ab sofort eine Viertelstunde früher, also 70 Minuten vor dem Start. Bei den Europarennen bedeutet das also, dass Sky um 14 Uhr einsteigt. Nach dem Rennen werden die Nachberichte um die übliche Pressekonferenz der besten Drei erweitert.

Einstellen müssen sich die Zuschauer auf eine kleine personelle Veränderung: Reporterin Sandra Baumgartner wird nach den Europarennen in eine Pause gehen, weil sie ein Kind erwartet. Wer sie anschließend ersetzt, ist noch offen. Bis 2017 stand Tanja Bauer für Sky vor dem Mikrofon.

Mit Bildmaterial von Sky (Nadine Rupp).

Zum dritten Mal: Latifi bestreitet Spa-Training für Williams

Vorheriger Artikel

Zum dritten Mal: Latifi bestreitet Spa-Training für Williams

Nächster Artikel

Formel 1 Wetter Spa: Regenrennen ist möglich

Formel 1 Wetter Spa: Regenrennen ist möglich
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Urheber Norman Fischer