Formel 1
Formel 1
03 Juli
-
05 Juli
Event beendet
10 Juli
-
12 Juli
Event beendet
R
Silverstone 2
07 Aug.
-
09 Aug.
FT1 in
23 Tagen
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
29 Tagen
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
43 Tagen
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
50 Tagen
R
Mugello
11 Sept.
-
13 Sept.
Nächstes Event in
57 Tagen
25 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
71 Tagen
Details anzeigen:

Das Warten geht weiter: Niki Lauda auch für Besuch in Barcelona nicht fit

geteilte inhalte
kommentare
Das Warten geht weiter: Niki Lauda auch für Besuch in Barcelona nicht fit
Autor:
09.05.2019, 20:30

Niki Lauda muss weiter auf einen Besuch eines Formel-1-Rennens warten: Der Österreicher ist nach seiner Lungen-OP noch nicht fit genug

Mercedes muss weiterhin auf seinen Aufsichtsratsvorsitzenden Niki Lauda verzichten. Der Österreicher erholt sich weiter von den Folgen einer Lungentransplantation und kann daher auch beim anstehenden Europaauftakt der Formel 1 in Barcelona nicht für die Silberpfeile vor Ort sein.

"Das ist noch kein Thema", bestätigt Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff laut 'Österreich' und betont: "Ich vermisse Niki und wünsche ihn mir so bald wie möglich zurück." Zwar soll er bei der Reha in der Schweiz gute Fortschritte machen, eine anstrenge Reise zur Formel 1 ist aber noch nicht möglich.

Der dreimalige Weltmeister war zuletzt im vergangenen Juli in Silverstone bei einem Formel-1-Rennen zu Gast. Nach seinem anschließenden Urlaub auf Ibiza ließ sich der 70-Jährige im Allgemeinen Krankenhaus Wien offiziell wegen Grippesymptomen behandeln - es folgte eine Lungentransplantation, bei der Lauda dem Tod nur knapp von der Schippe gesprungen sein soll.

Seitdem befindet sich Lauda auf dem Weg der Besserung. Ursprünglich hatte er sogar vor, beim Saisonfinale 2018 in Abu Dhabi aufzutauchen, beließ es dann aber bei einer Videobotschaft. "Da hat die Ratio gewonnen", hatte er anschließend erklärt. Wann Lauda wieder beim Team sein kann, ist weiterhin offen.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Lewis Hamilton: Formel 1 auch ohne Alonso "nicht anders"

Vorheriger Artikel

Lewis Hamilton: Formel 1 auch ohne Alonso "nicht anders"

Nächster Artikel

Lando Norris gibt zu: "Ich hatte kein Selbstvertrauen!"

Lando Norris gibt zu: "Ich hatte kein Selbstvertrauen!"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Niki Lauda
Urheber Norman Fischer