Hongkong-Qualifying: Großes Losglück für Audi

Die Audi-Piloten Lucas di Grassi und Daniel Abt gehen in der vierten Qualifying-Gruppe auf Zeitenjagd, Sebastien Buemi (Renault) muss früh auf die Strecke.

Die neue Formel-E-Werksmannschaft von Audi startet mit einem Glücksmoment in das erste Rennwochenende der Saison 2017/18. Bei der Auslosung der Qualifying-Gruppen in Hongkong sicherten sich Weltmeister Lucas di Grassi und Teamkollege Daniel Abt die begehrten Plätze in der vierten Gruppe. Der Vorteil: Die beiden Audi-Piloten dürfen im letzten Abschnitt auf die Zeitenjagd gehen, nachdem zuvor 15 Mitbewerber die schmutzige Strecke etwas sauberer gefahren haben.

Ebenso gute Voraussetzungen für das erste Qualifying der neuen Formel-E-Saison haben Jerome d'Ambrosio (Dragon), Oliver Turvey (NIO) und Renault-Pilot Nicolas Prost. Dessen Teamkollege Sebastien Buemi hatte hingegen kein Glück. Der Schweizer, der das erste Freie Training auf der 1,8 Kilometer langen Strecke in Hongkong deutlich bestimmt hatte, muss ebenso wie die beiden Venturi-Piloten Edoardo Mortara und Maro Engel sowie Alex Lynn (DS Virgin) und Rookie Andre Lotterer (Techeetah) in der ersten Gruppe starten.

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
Edoardo Mortara (Venturi) Sam Bird (DS Virgin) Nelson Piquet (Jaguar) Lucas di Grassi (Audi)
Maro Engel (Venturi) Mitch Evans (Jaguar) Neel Jani (Dragon) Jerome d'Ambrosio (Dragon)
Sebastien Buemi (Renault) Kamui Kobayashi (Andretti) Felix Rosenqvist (Mahindra) Nicolas Prost (Renault)
Andre Lotterer (Techeetah) Antonio Felix da Costa (Andretti) Nick Heidfeld (Mahindra) Oliver Turvey (NIO)
Alex Lynn (DS Virgin) Luca Filippi (NIO) Jean-Eric Vergne (Techeetah) Daniel Abt (Audi)

Das Qualifying für das erste von zwei Rennen in Hongkong startet um 11:00 Uhr Ortszeit (04:00 Uhr MEZ). Es wird das letzte Mal sein, dass die Piloten in dieser Form den Gruppen zugelost werden. Bereits am Sonntag werden die jeweils fünf Fahrer einer Gruppe auf Grundlage des WM-Standes zusammengestellt. Ausgelost wird fortan nur noch, welche Gruppe von Piloten wann in die Zeitenjagd gehen muss.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel E
Veranstaltung Hongkong
Unterveranstaltung Freitag
Rennstrecke Stadtkurs in Hongkong
Artikelsorte News
Tags audi, formel e, hongkong