DTM
R
Spa
01 Aug.
-
02 Aug.
Nächstes Event in
22 Tagen
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
35 Tagen
E-Sport
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Event beendet
VLN
27 Juni
-
27 Juni
Event beendet
11 Juli
-
11 Juli
Event beendet
Formel E
R
Berlin 1
05 Aug.
-
05 Aug.
Nächstes Event in
26 Tagen
R
Berlin 2
06 Aug.
-
06 Aug.
Nächstes Event in
27 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächstes Event in
34 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächstes Event in
132 Tagen
Superbike-WM
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
21 Tagen
R
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
28 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
56 Tagen
R
Türkei
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
76 Tagen
NASCAR Cup
05 Juli
-
05 Juli
Event beendet
12 Juli
-
12 Juli
Rennen in
2 Tagen
MotoGP
17 Juli
-
19 Juli
FT1 in
7 Tagen
R
Jerez 2
24 Juli
-
26 Juli
Nächstes Event in
14 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
64 Tagen
IndyCar
02 Juli
-
04 Juli
Event beendet
R
Elkhart Lake
10 Juli
-
12 Juli
Quali 1 in
1 Tag
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Event beendet
09 Juli
-
12 Juli
FT1 in
14 Stunden
:
13 Minuten
:
22 Sekunden
Details anzeigen:
präsentiert von:

Sam Lowes kehrt 2019 zu Gresini zurück

geteilte inhalte
kommentare
Sam Lowes kehrt 2019 zu Gresini zurück
21.08.2018, 09:09

Mit dem Gresini-Team möchte Sam Lowes in der Moto2-Saison 2019 um den Titel kämpfen – In der mittleren Kategorie gibt es "unfinished business"

Sam Lowes und Gresini bündeln erneut ihre Kräfte. In der Moto2-WM-Saison 2019 wird der Brite erneut für das Team von Fausto Gresini antreten. Bereits 2016 fuhr Lowes in der Moto2 für Gresini und zählte zu den WM-Anwärtern. Nach der enttäuschenden MotoGP-Saison 2017 musste sich Lowes einen neuen Arbeitgeber suchen. Doch beim Swiss-Innovative-Investors-Team erzielte Lowes bisher nicht die erhofften Erfolge. In der laufenden Saison gelang mit der KTM noch kein Top-3-Ergebnis. Mit der Rückkehr zu Gresini möchte Lowes wieder auf die Erfolgsspur finden.

"Wir haben gute gemeinsame Erinnerungen", stellt der Brite fest, der in der Moto2 noch "unfinished business" hat. Drei Laufsiege gelangen Lowes in der Moto2, doch mehr als die Plätze vier und fünf waren in der Meisterschaft noch nicht drin. Im kommenden Jahr will der ehemalige MotoGP-Pilot um die Moto2-Krone kämpfen.

"Ich habe in den vergangenen Jahren sehr viel gelernt und jetzt ist es an der Zeit, das zu zeigen. Ich weiß, das es ein erstklassiges Team ist und habe vollstes Vertrauen. Meine Motivation ist so hoch wie immer und ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Gresini", so Lowes.

"Sam ist ein willkommener Rückkehrer", kommentiert Teamchef Fausto Gresini. "Er fuhr bereits zwei Jahre lang für uns und die erste Saison in der Moto2 war wirklich erinnerungswürdig. Ich freue mich, dass ich auf seine Professionalität und sein Talent zählen kann. Ich bin überzeugt, dass wir in der mittleren Klasse an der Spitze kämpfen können."

Moto2 Spielberg: Bagnaia besiegt Oliveira in packendem Duell

Vorheriger Artikel

Moto2 Spielberg: Bagnaia besiegt Oliveira in packendem Duell

Nächster Artikel

Moto2 Misano: Comeback für Jesko Raffin

Moto2 Misano: Comeback für Jesko Raffin
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Moto2
Fahrer Sam Lowes