präsentiert von:

Deutsche Fahrer fordern Formel-2-Favorit Robert Schwarzman heraus

Robert Schwarzman gehört zu den Favoriten in der Formel-2-Saison 2021, die kommendes Wochenende in Bahrain startet - Zwei Deutsche wollen ihn stoppen

Deutsche Fahrer fordern Formel-2-Favorit Robert Schwarzman heraus

Vergangenes Jahr wurde Robert Schwarzman mit Prema Vierter in der Formel-2-Meisterschaft. Der Russe, der auch in der Saison 2021 für den Rennstall aus Italien an den Start gehen wird, gilt als heißer Favorit auf den Titel. Jedoch gibt es zwei deutsche Fahrer, die dem 21-Jährigen einen Strich durch die Rechnung machen wollen: David Beckmann und Lirim Zendeli.

Jedoch wird es nicht einfach werden, den Ferrari-Nachwuchsfahrer zu stoppen. Im Jahr 2020 gewann er insgesamt vier Rennen und damit sogar zwei mehr als sein Ex-Teamkollege Mick Schumacher, der nach seinem Formel-2-Meisterschaftssieg in die Formel 1 aufgestiegen ist. Daher gilt der Russe als klarer Favorit im Titelkampf der Formel 2.

"Wir starten von null aus in mein zweites Jahr", sagt Schwarzman, der mit Oscar Piastri den aktuellen Formel-3-Champion als Teamkollegen an die Seite gestellt bekommen hat. "Ich bringe aus dem vergangenen Jahr einiges an Erfahrung mit, aber das setzt mich nicht unter Druck. Es wird sicher ein schwieriges Jahr. Es ist egal, auf welchem Platz ich die vergangene Saison beendet habe. Es zählt nur, wo ich dieses Jahr landen werde."

Konstanz ein wichtiger Faktor

Schwarzman fehlte es im Jahr 2020 an Konstanz, um Schumacher vom Thron zu vertreiben. Trotz seiner vier Rennsiegen fehlten dem Russen letztlich 38 Punkte auf seinen Ex-Teamkollegen. Auch Callum Ilott und Yuki Tsunoda, der 2021 für AlphaTauri in der Königsklasse starten wird, landeten vor dem 21-jährigen Talent. "Es war kein schlechtes Jahr", so Schwarzmann. "Dafür, dass ich ein Rookie war, war es recht positiv."

Trotzdem ist er mit dem Endergebnis nicht zufrieden: "Ich habe das Gefühl, dass wir einen besseren Job hätten machen können, um bis zum Schluss um den Titel zu kämpfen. Ich habe leider einige Punkte liegen gelassen, aber das ist jetzt die Vergangenheit. Ich hoffe, dieses Jahr alles hinzubekommen und es zu schaffen, den Titel zu holen."

Die Konkurrenten aus Deutschland

Doch Schwarzmann hat harte Konkurrenz - auch aus Deutschland. Beckmann wird für Charouz an den Start und auf Punktejagd gehen. Der Iserlohner kommt direkt aus der Formel 3, in der er vergangenes Jahr mit zwei Siegen den sechsten Platz geholt hat. Er glaubt, dass er insbesondere in der zweiten Saisonhälfte die Spitze der Formel 2 attackieren kann. Immerhin hat Schwarzman bereits beim Test eine Bestzeit in den Asphalt gebrannt.

Lirim Zendeli

Lirim Zendeli ist neben David Beckmann die Hoffnung aus Deutschland

Foto: Formula Motorsport Limited

Zendeli aus Bochum startet für die Niederländer von MP Motorsport. Auch Zendeli wagt den Sprung von der Formel 3 in die Formel 2 und hat einen Sieg aus dem Jahr 2020 im Gepäck. In der Gesamtwertung belegte der 21-Jährige aus dem Ruhrgebiet den achten Platz. Die Frage ist, ob die beiden Formel-2-Rookies gegen die Erfahrung von Schwarzman ankommen können.

Der tragische Verlust

Schwarzman musste in der Saison 2020 den tragischen Tod seines Vaters Mikhail verkraften, der an Folge einer COVID-19-Erkrankung gestorben ist. "Ich weiß nicht, ob es mich zu einem härteren Menschen gemacht hat. Es steht mir nicht zu, darüber zu urteilen", so Russe. "Es hat mir eine Menge Schmerz gebracht und mir viel meiner Positivität genommen."

"Ich leide immer wieder. Ich gebe es zu und verstecke es nicht. Es ist hart, es ist wirklich hart", gibt der 21-Jährige zu. "Auch diese Sache hat das vergangene Jahr sehr beeinflusst, weil in dieser schwierigen Zeit meiner Karriere ein Puzzleteil meines Gesamtbildes fehlte. Das Bild begann, auseinanderzufallen." Die Formel-2-Saison 2021 startet kommendes Wochenende in Bahrain.

Mit Bildmaterial von Formula Motorsport Ltd.

geteilte inhalte
kommentare
Nach erfolgreichem Formel-2-Test: David Beckmann "träumt von der Formel 1"

Vorheriger Artikel

Nach erfolgreichem Formel-2-Test: David Beckmann "träumt von der Formel 1"

Nächster Artikel

F2 Bahrain 2021: David Beckmann wieder auf Startplatz zwei zurück

F2 Bahrain 2021: David Beckmann wieder auf Startplatz zwei zurück
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 2
Urheber André Wiegold