VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächstes Event in
36 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
12 Dez.
-
14 Dez.
1. Training in
1 Tag
Superbike-WM
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
177 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:
France
Fahrer

Jules Bianchi

1989-08-03 - 2015-07-17 (Alter 25)

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
15 Artikel
Alle Filter löschen
Jules Bianchi
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News

Raster
Liste

Jean-Eric Vergne: "Der Titel ist für Jules Bianchi!"

Jean-Eric Vergne krönt ein perfektes Wochenende und widmet seine Saison dem verstorbenen Jules Bianchi - Techeetah verpasst "die Kirsche auf der Sahne"

Ricciardo: Nichts traf mich härter als Jules Bianchis Schicksal

Daniel Ricciardo gibt zu, dass ihn der Tod seines Kollegen Jules Bianchi stark mitnahm und dass die Gefahren mit der Zeit fast vergessen sind

Charles Leclerc nicht auf Jules Bianchis Spuren: "Will eigenen Weg gehen!"

Obwohl die beiden Karrieren große Ähnlichkeiten aufweisen, möchte Charles Leclerc nicht seinem Freund Jules Bianchi nacheifern, sondern eigene Pfade bestreiten.

Vor 2 Jahren: Formel-1-Fahrer Jules Bianchi stirbt

Nach 9 Monaten im Koma erlag Formel-1-Fahrer Jules Bianchi am 17. Juli 2015 seinen beim Japan-Grand-Prix 2014 erlittenen Verletzungen. Er wurde nur 25 Jahre alt.

Nizza benennt Straße nach verstorbenem F1-Fahrer Jules Bianchi

Der verunglückte Formel-1-Fahrer Jules Bianchi wird von seiner Heimatstadt Nizza geehrt, indem eine Straße nach ihm benannt wird.

Frankreich widmet Formel-1-Comeback dem verstorbenen Jules Bianchi

In der Formel-1-Saison 2018 soll erstmals seit 2008 wieder ein Großer Preis von Frankreich ausgetragen werden. Für die Organisatoren ist das auch eine emotionale Angelegenheit.

Vor 2 Jahren: Das Drama um Jules Bianchi in Suzuka

Der fatale Unfall von Marussia-Fahrer Jules Bianchi beim Grand Prix von Japan 2014 war einer der finstersten Momente der Formel-1-Geschichte.

Formel 1 in Sepang: Daniel Ricciardo widmet seinen Sieg Jules Bianchi

Daniel Ricciardo hat seinen ersten Sieg nach mehr als zwei Jahren dem tödlich verunglückten Jules Bianchi gewidmet und meinte sein vierter Sieg in der Formel 1 habe ihn "ziemlich emotional" werden lassen.

Vor einem Jahr: Jules Bianchi stirbt

Nach neun Monaten im Koma erlag Formel-1-Fahrer Jules Bianchi am 17. Juli 2015 seinen beim Japan-Grand-Prix 2014 erlittenen Verletzungen. Er wurde nur 25 Jahre alt.

“Wir wollen Gerechtigkeit”: Familie von Jules Bianchi verklagt FIA, Formel 1 und Marussia

Die Familie des verstorbenen Formel-1-Piloten Jules Bianchi wirft den Verantwortlichen von Formel 1 und Automobil-Weltverband (FIA) ein Fehlverhalten vor und zieht nun vor Gericht.

Neue Stiftung: Die Familie von Jules Bianchi hilft Talenten im Kartsport

Die Familie des verstorbenen Formel-1-Piloten Jules Bianchi hat die Gründung der „Jules Bianchi Society“ bekanntgegeben. Sie soll jungen Kartfahrern helfen, ihre Karriere voranzutreiben.

Fotostrecke: Formel-1-Crashs der vergangenen zehn Jahre

In den zurückliegenden zehn Jahren hat es in der Formel 1 zahlreiche wilde Unfälle gegeben. Die meisten gingen glimpflich aus, zweimal jedoch gab es ein Todesopfer zu beklagen. Wir blicken zurück.

Ehemalige Formel-1-Fahrzeuge von Marussia/Manor werden versteigert

Ein privater Sammler will vier Formel-1-Boliden des Marussia F1 Teams versteigern. Die Fahrzeuge stammen aus den Jahren 2010 bis 2013.

Formel-1-Fahrergewerkschaft: Zusätzlicher Kopfschutz spätestens ab 2017

Die Formel-1-Fahrer haben sich einstimmig darauf geeinigt, dass „schnellstens“ ein Kopfschutz für die Piloten eingeführt werden soll, erklärt der Vorsitzende der Fahrergewerkschaft GPDA, Alexander Wurz.

Vater Bianchi will Formel 1 nicht mehr sehen

Der Vater von Jules Bianchi bringt es nach eigenen Angaben noch immer nicht übers Herz, sich Formel-1-Rennen anzusehen. Sein Sohn war vor einem Jahr beim Großen Preis von Japan schwer verunglückt und vor Kurzem verstorben.