Lewis Hamilton: Bottas verdient langfristigen F1-Vertrag bei Mercedes

Lewis Hamilton sagte, Valtteri Bottas habe es verdient, langfristig für Mercedes in der Formel 1 zu fahren.

Bottas, der als Nachfolger für Nico Rosberg ins Team gerückt war, hat bei dem F1-Topteam nur einen 1-Jahres-Vertrag bekommen. Der Finne verriet, dass das Team später im Jahr eine Entscheidung über seine Zukunft treffen würde.

Ex-F1-Weltmeister Hamilton hofft derweil auf einen Verbleib seines neuen Teamkollegen. In Aserbaidschan sagte er: "Er hat sich das Recht verdient, langfristig ein Teil der Mercedes-Familie zu sein."

"Mercedes ist meiner Meinung nach das einzige Team im Motorsport, das die Individuen akzeptiert, so wie sie sind. Vor allem als Fahrer wird man für den Rest seines Lebens ein Teil der Familie."

"Er hat sich seinen Platz verdient. Er macht einen tollen Job und wird sich in Zukunft noch weiterentwickeln."

"Es ist sein 1. Jahr bei Mercedes und er hat schon einen Grand Prix gewonnen. Zudem hat er viele Punkte für den Rennstall gesammelt. Er arbeitet hart daran, noch besser zu werden. Er braucht nur die Möglichkeit, um das auch zu verwirklichen."

Hamilton glaubt, der Kampf mit Ferrari hätte das Team wieder lebendig gemacht. Er fügte hinzu, Bottas hätte vor allem für die Motivation der Mannschaft viel getan.

"Valtteris Energie führt zu mehr Harmonie. Der eigentliche Grund ist aber der Kampf mit Ferrari. Trotzdem muss jedes Teil des Puzzles an seinem Platz sein."

"In diesem Jahr sind wir ein Team. Wenn er ins Werk kommt, strahlt er sehr viel positive Energie aus. Jeder mag und schätzt das an ihm."

Bildergalerie: Valtteri Bottas in Montreal

"Das Team liebt es, 2 Fahrer zu haben, denen es vertraut. Alle wissen, dass wir gute Leistungen abliefern, wenn jeder einen guten Job macht. Daran hat Valtteri einen großen Anteil."

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Lewis Hamilton , Valtteri Bottas
Teams Mercedes
Artikelsorte News
Tags f1, formel 1, lewis hamilton, mercedes, valtteri bottas