Edoardo Mortara
Switzerland
Fahrer

Edoardo Mortara

1987-01-12 (Alter 34)
48

Edoardo Mortara beginnt DTM-Karriere für Mercedes

Am 2. Tag der DTM-Testfahrten in Jerez saß Edoardo Mortara erstmals für Mercedes im Rennauto.

Edoardo Mortara vor erstem DTM-Test für Mercedes in Jerez

Der langjährige Audi-Pilot Edoardo Mortara bestreitet in dieser Woche in Jerez seine 1. offizielle Ausfahrt in einem DTM-Fahrzeug von Mercedes.

Edoardo Mortara wird nach Macau-Crash bestraft

Nach seiner Kollision mit Porsche-Fahrer Darryl O'Young wird Edoardo Mortara in der Startaufstellung zum GT-Weltcup in Macau strafversetzt.

Unfall in Kurve 1: Das ist mit Edoardo Mortara passiert

Audi-Fahrer Edoardo Mortara startete als Favorit in das Qualifikationsrennen zum GT-Weltcup in Macau, doch schon in der 1. Kurve landete er in den Leitplanken.

GT in Macau: Pole-Position für Audi vor Porsche und Mercedes

Audi-Fahrer Edoardo Mortara startet beim GT-Weltcup in Macau von der Pole-Position, nachdem er sich im Qualifying auf dem Guia Circuit durchgesetzt hat.

Video-Rückblick: Die DTM-Saison 2016 im Rückspiegel

Wie BMW-Fahrer Marco Wittmann zum 2. Mal nach 2014 den Fahrertitel der DTM eroberte und Mercedes komplett leer ausging: Der 52-minütige Video-Rückblick auf die DTM-Saison 2016!

Top 10: Die besten Fahrer der DTM-Saison 2016

Motorsport.com hat gewählt: Hier sind die 10 besten DTM-Fahrer der Saison 2016!

Prominente Markenwechsler in der DTM

Edoardo Mortara wechselt zur Saison 2017 in der DTM von Audi zu Mercedes und damit zu einem direkten Konkurrenten. Doch das haben vor ihm schon andere gemacht. Wir zeigen die prominenten Markenwechsler und ihr Schicksal!

Bestätigt: Edoardo Mortara fährt DTM 2017 für Mercedes

Wie erwartet wechselt DTM-Vizechampion Edoardo Mortara zur kommenden Saison von Audi zu Mercedes. Ulrich Fritz erklärt, warum die Bestätigung so lange gedauert hat.

Die Polesitter der DTM-Saison 2016

Diese Fahrer fuhren im Verlauf der DTM-Saison 2016 auf die Pole-Position!

Die Rennsieger der DTM-Saison 2016

Diese Fahrer fuhren im Verlauf der DTM-Saison 2016 zum Sieg und auf das Podest!

DTM 2016: BMW-Fahrer Marco Wittmann zum 2. Mal Champion

Der Deutsche Marco Wittmann (BMW) hat sich zum 2. Mal nach 2014 den Titel im deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) gesichert.

DTM-Finale in Hockenheim: Edoardo Mortara gewinnt – und verliert doch

Audi-Titelkandidat Edoardo Mortara hat das DTM-Saisonfinale in Hockenheim gewonnen, in der Fahrerwertung aber trotzdem den Kürzeren gezogen.

DTM-Finale in Hockenheim: Startplätze 5 und 6 für Wittmann und Mortara

In einem spannenden Qualifying sicherten sich die beiden DTM-Titelkandidaten Marco Wittmann (BMW) und Edoardo Mortara (Audi) die Startplätze 5 und 6 für das letzte Saisonrennen 2016.

DTM-Finale: Das sagen die Titelkandidaten zum Samstagsrennen

Marco Wittmann (BMW) hat seinen Vorsprung auf Edoardo Mortara (Audi) ausgebaut, aber noch ist in Hockenheim nichts entschieden.

Schraube locker: Bremsprobleme bei DTM-Titelkandidat Mortara

Edoardo Mortara hatte im 2. Training beim DTM-Finale in Hockenheim mit Bremsproblemen zu kämpfen.

Audi: Trainingsbestzeit von Wittmann war ein "Ausrufezeichen"

Audi zollt BMW-Fahrer Marco Wittmann Respekt für die Bestzeit beim Trainingsauftakt zum DTM-Finale in Hockenheim.

DTM 2016: Das sagen die Titelkandidaten vor dem Finale

Marco Wittmann (BMW) gegen Edoardo Mortara (Audi) und Jamie Green (Audi): Beim DTM-Finale 2016 in Hockenheim kämpfen noch 3 Fahrer um den Meistertitel.

Edoardo Mortara gesteht: "Ich bin ein bisschen nervös…"

Vor dem Finale der DTM-Saison 2016 gibt Audi-Titelkandidat Edoardo Mortara einen kleinen Einblick in sein Gefühlsleben.

DTM-Titelkandidat Edoardo Mortara reist "voller Selbstvertrauen" nach Hockenheim

Audi-Fahrer Edoardo Mortara geht mit Rückstand auf BMW-Pilot Marco Wittmann in das DTM-Finale in Hockenheim, glaubt aber weiter an seine Titelchance.

Audi, BMW, Mercedes und Porsche beim GT-Weltcup in Macau

Die Veranstalter des Macau-Grand-Prix haben die Starterliste für den diesjährigen GT-Weltcup veröffentlicht. Eingeschrieben sind einige Marken aus Deutschland.

Nach Strafen in Budapest: DTM-Titelduell wird zum Dreikampf

Nicht 2, sondern 3 Piloten kämpfen beim DTM-Finale in Hockenheim um den Titel in der Fahrerwertung, weil Spitzenreiter Marco Wittmann bestraft wurde.

Startcrash der Titelkandidaten: "Edo drückte mich auf die Wiese"

Treffen sich Marco Wittmann (BMW), Edoardo Mortara (Audi) und Jamie Green (Audi) nach dem Start zum DTM-Rennen in Budapest, das Rennen aber beendet nur einer der 3.

DTM-Titelkampf 2016: Da waren's nur noch 2

Beim DTM-Finale in Hockenheim kämpfen zwei Piloten um den Titel in der Fahrerwertung, Mercedes ist aber komplett raus aus der Entscheidung.

DTM in Budapest: Crash der Titelkandidaten beim Start, Sieg für Ekström

Audi-Fahrer Mattias Ekström hat das 2. DTM-Rennen in Budapest gewonnen, nachdem beim Start die Titelkandidaten Edoardo Mortara (Audi) und Marco Wittmann (BMW) miteinander kollidiert sind.

DTM-Titelkampf: Entscheidung fällt erst beim Finale in Hockenheim

In der DTM-Saison 2016 wird es keinen vorzeitigen Champion geben. Denn die Entscheidung in der Fahrerwertung kann es erst beim letzten Rennwochenende in Hockenheim fallen.

DTM in Budapest: Sechsfachsieg für Audi, Wittmanns Vorsprung schmilzt

Audi hat dem DTM-Samstagsrennen am Hungaroring bei Budapest seinen Stempel aufgedrückt und einen Sechsfacherfolg eingefahren.

DTM in Budapest: Totale Audi-Dominanz im Qualifying, Pole für Mortara

Audi-Titelkandidat Edoardo Mortara hat am Hungaroring die Pole-Position für das DTM-Samstagsrennen erzielt und war bester von 8 Audi-Piloten in den Top 8.

DTM in Budapest: Das haben die 3 Titelkandidaten vor

Der Titelkampf in der DTM-Saison 2016 spitzt sich zu, denn schon in Budapest könnte die Entscheidung fallen.

DTM-Titelkampf: So wird Marco Wittmann schon in Budapest Champion

BMW-Fahrer Marco Wittmann kann bereits in Budapest DTM-Champion werden, sofern er seine verbliebenen Titelkonkurrenten am Hungaroring nach Punkten entscheidend distanziert.

Edoardo Mortara über Wechselgerüchte: "Jetzt kein Thema für mich"

Audi-Fahrer Edoardo Mortara will die Spekulationen um einen möglichen Wechsel zu DTM-Konkurrent Mercedes während des Titelkampfs nicht kommentieren.

Edoardo Mortara vor DTM-Wechsel von Audi zu Mercedes?

Audi-Titelkandidat Edoardo Mortara könnte laut Motorsport aktuell nach der DTM-Saison 2016 den Arbeitgeber wechseln und ab 2017 für Mercedes fahren.

Fühlte sich aufgehalten: Marco Wittmann kritisiert Audi-Strategie

Dank Adrien Tambay als Prellbock zwischen den Audi-Piloten und den Verfolgern gelang Edoardo Mortara der DTM-Sieg im Sonntagsrennen am Nürburgring. Das schmeckt BMW-Mann Marco Wittmann gar nicht.

DTM am Nürburgring: Edoardo Mortara ringt Lucas Auer nieder

Audi-Fahrer Edoardo Mortara hat die Überraschung geschafft und Pole-Mann Lucas Auer von Mercedes die Show und den Sieg im 2. DTM-Rennen am Nürburgring gestohlen.

Audi-Fahrer Jamie Green erklärt Platztausch mit Edoardo Mortara

Stallregie oder Gentlemen-Agreement? Audi-Fahrer Jamie Green klärt auf, weshalb es im DTM-Samstagsrennen kurz vor Schluss zum Platztausch mit Edoardo Mortara kam.

DTM am Nürburgring: Marco Wittmann siegt und baut Führung aus

BMW-Fahrer Marco Wittmann hat das Samstagsrennen der DTM am Nürburgring überlegen für sich entschieden und damit seine Führung in der Gesamtwertung ausgebaut.

Audi-Fahrer Edoardo Mortara: "BMW spielt mit uns"

Edoardo Mortara weiß nicht, was er von der Form von BMW in der DTM-Saison 2016 halten soll und glaubt, die Marke zeigt nicht immer ihr wahres Potenzial.

Audi bei DTM in Moskau „ziemlich machtlos“ gegen Mercedes

Mehr als Platz fünf für Mattias Ekström war nicht drin für Audi beim DTM-Samstagsrennen in Moskau.

Jamie Green oder Edoardo Mortara: Wer wird Audi-DTM-Titelkandidat?

Vier Rennwochenenden vor Schluss dürfen sich Jamie Green und Edoardo Mortara gute Chancen auf die Rolle des Audi-Titelkandidaten in der DTM-Saison 2016 ausrechnen.

DTM in Zandvoort: Audi-Fahrer Jamie Green erobert Pole-Position

Jamie Green startet beim zweiten DTM-Rennen in Zandvoort von der Pole-Position, nachdem er im Qualifying die schnellste Rundenzeit erzielte.

Das 24-Stunden-Rennen von Spa: 65 Fahrerteams kämpfen um den Sieg

Am 30. Juli trifft sich die Elite des Motorsports, um am 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps teilzunehmen. Insgesamt stehen 65 GT3-Boliden am Start des traditionsreichen Rennens .

Hitziges DTM-Rennen am Norisring: Mattias Ekström schießt Spitzenreiter ab!

Doppelsieg für Audi statt Doppelsieg für Mercedes am Norisring: Ex-Champion Mattias Ekström räumt die zwei Führenden von der Bahn, es profitiert Edoardo Mortara.

DTM Norisring: Edoardo Mortara im Freitagstraining vorn

Audi-Fahrer Edoardo Mortara hat das erste Freie Training zum DTM-Rennwochenende auf dem Nürnberger Norisring knapp für sich entschieden – Alle drei Marken innerhalb von 0,124 Sekunden!

Erstmals seit dem Titelgewinn: Marco Wittmann wieder DTM-Tabellenführer

BMW-Fahrer Marco Wittmann hat am Lausitzring die Führung in der DTM-Gesamtwertung übernommen und steht erstmals seit Hockenheim 2014 wieder ganz vorn.

DTM in Spielberg: Timo Glock gewinnt das Sonntagsrennen

BMW-Pilot Timo Glock (RMG) gewinnt das Sonntagsrennen der DTM in Spielberg. Die Audi-Fahrer Matthias Ekström (Abt) und Jamie Green (Rosberg) komplettieren das Podium. Mercedes sammelt in Österreich hingegen keine Punkte.

DTM in Spielberg: Audi im dritten Freien Training an der Spitze

Im dritten Freien Training der DTM in Spielberg standen vier Audi-Piloten an der Spitze der Wertung. Edoardo Mortara (Abt) fuhr die schnellste Runde, gefolgt von Jamie Green (Rosberg) und Timo Scheider (Phoenix).

DTM in Spielberg: Marco Wittmann holt Pole-Position für BMW

In der Qualifikation der DTM in Spielberg setzte sich Marco Wittmann gegen seine Konkurrenten durch und gewann die Pole-Position für das Rennen.

Edoardo Mortara fordert mehr Schärfe von der DTM-Rennleitung

Beim Auftakt zur DTM-Saison 2016 in Hockenheim gab es viele harte Duelle, aber nur wenige Strafen. Nun befürchtet Audi-Fahrer Edoardo Mortara, dass sich die Rennleitung mit ihrer Milde keinen Gefallen getan hat.

DTM-Auftakt in Hockenheim: Audi vor BMW und Mercedes

Audi hat das erste Kräftemessen der DTM-Saison 2016 in Hockenheim klar für sich entschieden.

Vorschau auf die DTM-Saison 2016: Das sagen Fahrer und Sportchefs

Die 24 Fahrer von Audi, BMW und Mercedes sowie ihre Team- und Sportchefs äußern sich zur bevorstehenden DTM-Saison 2016!

Die Audi-Stimmen vor dem Auftakt zur DTM-Saison 2016

Die acht Audi-Fahrer und Projektleiter Dieter Gass blicken voraus auf die am Wochenende in Hockenheim beginnende DTM-Saison 2016.

Fotostrecke: Das sind die DTM-Autos 2016

In der DTM-Saison 2016 bringen Audi, BMW und Mercedes wieder jeweils acht Fahrzeuge an den Start. Wir zeigen die einzelnen Farbdesigns der 24 DTM-Autos in detailreichen Zeichnungen!

Fotostrecke: Das sind die DTM-Fahrer 2016

Wir stellen die 24 Fahrer von Audi, BMW und Mercedes für die DTM-Saison 2016 vor und zeigen die Gesichter unter den Helmen und die Piloten in ihren neuen Rennoveralls!

Die Audi-Autodesigns für die DTM-Saison 2016

Audi hat die Autodesigns für die DTM-Saison 2016 vorgestellt. Wir zeigen die acht Fahrzeuge und die Fahrer der Marke aus Ingolstadt!

Statistik: Alle Daten und Fakten zum DTM-Test in Hockenheim

Treffen sich Audi, BMW und Mercedes in Hockenheim: Wir haben alle Daten und Fakten zum DTM-Test und zeigen auf, welche Marke und welcher Fahrer die schnellsten Zeiten und meisten Runden fuhr!

Die Audi-Stimmen zum DTM-Test in Hockenheim

Das sagen die acht Audi-Fahrer nach den DTM-Testfahrten in Hockenheim.

Audi stellt Fahrzeugdesigns für DTM-Saison 2016 vor

Der deutsche Hersteller Audi hat die acht Autodesigns vorgestellt, mit denen Mattias Ekström, Mike Rockenfeller, Timo Scheider und Co. in der DTM-Saison 2016 antreten werden.

Das sind die 24 DTM-Fahrer 2016

Drei Marken und 24 Fahrer: Hier sind die Piloten von Audi, BMW und Mercedes, die in der DTM-Saison 2016 auf die Rennstrecke gehen!

Audi in der DTM-Saison 2016 mit unverändertem Fahrerkader

Kontinuität bei Audi Sport in der DTM-Saison 2016: Alle acht Fahrer behalten ihre Cockpits, lediglich Nico Müller und Adrien Tambay wechseln Audi-intern die Teams.

Top 10: Fotos der Woche (KW 48)

Unsere Top-10-Fotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.