Wegen Gewicht: Petrucci hat "auf 80 Prozent der Strecken" einen Nachteil

geteilte inhalte
kommentare
Wegen Gewicht: Petrucci hat
Autor: Maria Reyer
Co-Autor: Carlos Guil Iglesias
04.12.2018, 08:32

Danilo Petrucci möchte im Winter an seiner Figur arbeiten: Er möchte mit Hilfe von Ducati-Teamkollegen Andrea Dovizioso Gewicht reduzieren

78 Kilogramm bringt Danilo Petrucci auf die Waage, mit einer Körpergröße von 181 Zentimeter ist er einer der größten und auch schwersten Fahrer im MotoGP-Feld. Der Italiener leidet bereits seit Jahren unter seinem Körperbau und hat mit Diäten versucht, seinen Nachteil wettzumachen. Bislang ist ihm das jedoch nicht geglückt. Als Ducati-Stammfahrer 2019 verspürt er noch mehr Druck, daher möchte er mit Hilfe von Andrea Dovizioso sein Gewichtsproblem in den Griff bekommen.

"Auf manchen Strecken habe ich einen kleinen Vorteil, aber generell ist es ein Nachteil für mich", weiß Petrucci. "Ich denke, die Prozente teilen sich 20 zu 80 Prozent auf. Speziell wenn es heiß ist, ist mein Gewicht ein Nachteil." Dann leidet der Italiener besonders an starkem Reifenverschleiß am Hinterrad. Gemeinsam mit Neo-Teamkollegen Dovizioso möchte Petrucci den Kilos den Kampf ansagen.

Der Vizeweltmeister der vergangenen beiden Jahre bringt bei 167 Zentimeter Körpergröße 67 Kilogramm auf die Waage. Auch größere Piloten, wie Valentino Rossi (bei 181 Zentimeter 69 Kilogramm), haben weniger Probleme als Petrucci. "Ich werde im Winter mit Dovi arbeiten, er verfolgt ein anderes Programm, das werde ich versuchen. Das ist das Einzige, was ich machen kann. Ich habe nur eine Chance im kommenden Jahr. Er hat sehr viel Erfahrung und viele Jahre auf dem Buckel, ich werde nur von ihm lernen können."

Petruccis Ziel: "So fit wie möglich zu sein. Ich möchte noch leichter werden." Allerdings hat das der 28-Jährige schon einmal versucht. Vor Saisonbeginn 2018 kam ein deutlich erschlankter Danilo Petrucci zu den Wintertests. "Im Vorjahr habe ich eine Diät gemacht, allerdings war ich deshalb beim ersten und zweiten Test sehr schwach. In diesem Winter möchte ich klüger agieren und in guter Form in Katar ankommen." Denn durch seine Diät nahm er nicht nur an Körperfett sondern auch Muskelmasse ab. "Ich habe mehr Zeit und werde daher schon in den kommenden beiden Wochen mit der Vorbereitung beginnen."

Nächster Artikel
Miller nach Jerez-Test zufrieden: Drehmomentstütze im Fokus

Vorheriger Artikel

Miller nach Jerez-Test zufrieden: Drehmomentstütze im Fokus

Nächster Artikel

Lorenzo: Operation erfolgreich, Rossi hat ihn schon auf der Rechnung

Lorenzo: Operation erfolgreich, Rossi hat ihn schon auf der Rechnung
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Fahrer Danilo Petrucci
Teams Ducati Team Jetzt einkaufen
Urheber Maria Reyer