Erik Jones
United States
Fahrer

Erik Jones

1996-05-30 (Alter 25)
43

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
30 Artikel
Alle Filter löschen
Erik Jones
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...
Datum

Aktuelle News zu Erik Jones

Raster
Liste

NASCAR 2021: Christopher Bell löst Erik Jones im Gibbs-Toyota ab

Christopher Bell wird vom schließenden Leavine-Team ins Team von Joe Gibbs befördert und löst dort Erik Jones ab, der Aussichten auf ein anderes Top-Cockpit hat

Busch Clash in Daytona: Erik Jones siegt nach reichlich Crashs und Chaos

Kollision Kyle Busch vs. Joey Logano als Bühne für späte "Big Ones": Erik Jones gewinnt mit stark verbeultem Gibbs-Toyota den Auftakt ins NASCAR-Jahr 2020

Die NASCAR-Woche: "Next Gen"-Test für 2021 und neue Aero für 14 Rennen 2020

Erster Test des grundlegend neuen NASCAR-Boliden für 2021 auf einem 1,5-Meilen-Oval - Neue Aerodynamik für Short-Tracks und Co. in der Saison 2020

Der aktuelle Playoff-Stand im NASCAR Cup 2019

16, 12, 8 und schließlich 4 Teilnehmer kämpfen in den Playoffs der Monster Energy NASCAR Cup Series 2019 um den Titel. Hier der aktuelle Stand!

NASCAR Darlington: Erik Jones fährt sich mit Sieg in die Playoffs 2019

Nach gut dreistündiger Verzögerung holt Erik Jones beim Southern 500 in Darlington seinen ersten Saisonsieg 2019 - Große Spannung um letzte Playoff-Plätze

Bowyer über Jones-Block: "Hätte ihn einfach abschießen sollen!"

Trotz seines fünften Platzes beim NASCAR-Rennen in Kansas ist Clint Bowyer sauer - Er schimpft über den Block von Erik Jones

Die NASCAR-Saison 2018 in Bildern

Ausführlicher Rückblick auf die insgesamt 38 Rennen der NASCAR Cup-Saison 2018 mit den besten Fotos der wichtigsten Szenen und Penske-Pilot Joey Logano als Champion

NASCAR Las Vegas: Erik Jones bei Playoff-Auftakt auf Pole-Position

Im Qualifying zum ersten Playoff-Rennen der NASCAR Cup-Saison 2018 schaffen elf der 16 Titelanwärter den Einzug ins Q3, wo sich Erik Jones durchsetzt

NASCAR Playoff-Vorschau 2018: Die Fahrer

Vom 16. September bis zum 18. November wird in den Playoffs der Champion der Monster Energy NASCAR Cup Series 2018 ermittelt. Wir stellen die 16 Fahrer im Detail vor.

Die 16 Playoff-Teilnehmer im Monster Energy NASCAR Cup 2018

16 Teilnehmer kämpfen in den Playoffs der Monster Energy NASCAR Cup Series 2018 um den Titel. Wir stellen die Fahrer und ihre Fahrzeuge vor!

NASCAR-Saisonhalbzeit 2018: Nur sieben Sieger sorgen für Kritik

Die laufende Saison der höchsten NASCAR-Liga präsentiert sich nach 18 von 36 Rennen ungewöhnlich unausgeglichen.

Erik Jones gewinnt NASCAR-Crashfest in Daytona

Erik Jones holt sich im chaotischen Daytona-Nachtrennen mit Verlängerung seinen Premierensieg - Zahlreiche Favoriten bei zwei Massencrashs eliminiert

Harte Strafen gegen drei Joe-Gibbs-Fahrzeugchefs

Die Fahrzeugchefs von Denny Hamlin, Kyle Busch und Erik Jones wurden für das Rennen in Sonoma am 24. Juni von NASCAR suspendiert

NASCAR-Rookie Erik Jones holt Pole-Position in Bristol für Toyota

Premiere für Serienneuling Erik Jones im Qualifying für das NASCAR-Nachtrennen in Bristol: Der Toyota-Rookie von Furniture Row Racing erzielte seine 1. Pole-Position.

NASCAR: Michigan-Hattrick für Kyle Larson nach Killer-Restart

Kyle Larson (Ganassi-Chevrolet) kocht das Furniture-Row-Duo in der Verlängerung des Pure Michigan 400 ab und holt seinen 3. Michigan-Sieg in Folge.

NASCAR: Dale Earnhardt Jr. erklärt den "Jugendwahn"

Die alte Garde wird ausgemustert: NASCAR-Publikumsliebling Dale Earnhardt Jr. erklärt, weshalb mehr und mehr junge Talente zum Zuge kommen und Erfahrung nicht mehr gefragt ist.

NASCAR 2018: Erik Jones ersetzt Matt Kenseth bei Joe Gibbs Racing

Es ist offiziell: Joe Gibbs Racing hat Erik Jones als Nachfolger für Matt Kenseth in der kommenden NASCAR-Saison bestätigt. Der junge Rennfahrer wird im nächsten Jahr den Gibbs-Toyota mit der Startnummer 20 steuern.

NASCAR 2018: Toyota-Star Matt Kenseth vor Aus bei Joe Gibbs Racing

Toyota-Fahrer Matt Kenseth fährt wohl nur noch in der NASCAR-Saison 2017 für Joe Gibbs Racing.

NASCAR: Anwärter auf Nachfolge von Dale Earnhardt Jr. als Fan-Liebling

Dale Earnhardt Jr. erklärt, welche 10 Piloten aus seiner Sicht ideale Kandidaten für seine Nachfolge als NASCAR-Publikumsliebling wären.

Thriller in Homestead: Daniel Suarez erringt NASCAR Xfinity-Titel 2016

Der 1. Titel in der Chase-Ära der 2. NASCAR-Liga geht nach dramatischem Kampf beim Saisonfinale in Homestead an den Mexikaner Daniel Suarez.

NASCAR 2017: Furniture Row Racing wird Zwei-Wagen-Team

Für die neue NASCAR-Saison stockt Furniture Row Racing erstmals seit 2008 auf zwei Autos auf: Erik Jones wird Teamkollege von Martin Truex Jr.

Xfinity Dover: Zweiter Saisonsieg für Erik Jones

Erik Jones (Gibbs-Toyota) setzt sich beim Xfinity-Rennen auf der "Monster Mile" in Dover in überzeugender Manier durch – Darrell "Bubba" Wallace mit bestem Karriere-Ergebnis.

Matt Kenseth und die Rücktrittsgerüchte

Nein zur aktuellen Gerüchteküche: Auch mit mittlerweile 44 Jahren denkt Matt Kenseth noch nicht an einen Rücktritt.

Xfinity in Bristol: Erik Jones zerstört die Kyle&Kyle-Party

Spätes Restart-Glück: Erik Jones schlägt den Sprint-Cup-Promis Kyle Busch und Kyle Larson in Bristol ein gewaltiges Schnippchen

Xfinity: Kyle Busch dominiert auch in Phoenix

Drei Starts, drei deutliche Siege: Kyle Busch mischt die Xfinity-Serie auf – dreimal Gibbs-Toyota auf den ersten drei Plätzen.

Erik Jones holt den Truck-Titel

Matt Crafton dominiert das Truck-Rennen von Homestead, aber Erik Jones macht sich zum jüngsten NASCAR-Champion der Geschichte.

Truck-Titel 2015: Vorteil Erik Jones

Während Erik Jones nach Phoenix dicht vor dem Titel 2015 steht, feiert der kleinwüchsige Rico Abreu sein Truck-Debüt.

Der Truck-Kalender 2016: Wieder 23 Rennen

Lange hat es gedauert, aber nun steht der Kalender für die Saison 2016 der NASCAR Camping World Truck Serie.

Die Quintessenz von NASCAR: Matt Kenseth zündelt

Der von NASCAR gesperrte Matt Kenseth weilte am Sonntagabend natürlich nicht auf dem Texas Motor Speedway - verfolgt hat er das Renngeschehen dennoch.

NASCAR Texas 2: Brad Keselowski holt die Pole-Position

Penske-Fahrer Brad Keselowski bestimmt zum Texas-Auftakt die Pace und geht am Sonntag von Startplatz eins ins Rennen.