VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächstes Event in
41 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
12 Dez.
-
14 Dez.
1. Training in
5 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
182 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:
Ricky Taylor
United States
Fahrer

Ricky Taylor

1989-08-03 (Alter 30)
7

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
12 Artikel
Alle Filter löschen
Ricky Taylor
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News

Raster
Liste

12h Sebring: 2. IMSA-Saisonsieg für Wayne Taylor Racing

Nach den 24h Daytona kämpften die Cadillac-Teams von Wayne Taylor und Action Express auch bei den 12h Sebring um den Sieg – mit dem besseren Ende erneut für die Taylor-Truppe.

Albuquerque: "Ein wahrer Rennfahrer würde sich schämen"

Filipe Albuquerque sagte, er würde sich schämen, hätte er das 24-Stunden-Rennen von Daytona in der Art und Weise gewonnen wie es Ricky Taylor geschafft hat.

Daytona-Sieger Taylor, Taylor, Angelelli, Gordon: "Unbedingt gewinnen"

Nicht zuletzt dank des beherzten Einsatzes von Schlussfahrer Ricky Taylor gibt es im Lager von Wayne Taylor Racing nach den 24 Stunden von Daytona aus unterschiedlichen Gründen Riesenjubel.

24h Daytona: Wayne Taylor Racing siegt im beinharten Cadillac-Duell

Ricky Taylor, Jordan Taylor, Max Angelelli und Jeff Gordon sind die Sieger der 55. Auflage eines 24-Stunden-Rennens in Daytona – Ford gewinnt packendes GTLM-Finish.

24h Daytona: Cadillac von Wayne Taylor Racing führt Abschlusstraining an

In der letzten Session vor dem Start zum 24-Stunden-Rennen von Daytona war erneut der #10 Cadillac am schnellsten – Wieder GT-Bestzeit für Ford, während der neue Porsche ausrollt.

Jeff Gordon fährt bei den 24 Stunden von Daytona den neuen Cadillac-Prototyp

Der viermalige NASCAR-Cup-Champion Jeff Gordon wird bei den 24 Stunden von Daytona 2017 für Wayne Taylor Racing einen neuen Cadillac Dpi-V.R. fahren.

Top 10: Fotos der Woche (KW 23)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.

IMSA Detroit: Zweiter Saisonsieg für die Taylor-Brothers

Ricky und Jordan Taylor gewinnen im Corvette-DP von Wayne Taylor Racing nach Long Beach auch beim Chevy-Heimspiel in Detroit – Dodge Viper siegt in einziger GT-Klasse.

IMSA Long Beach: Erster Saisonsieg für die Taylor-Brothers

Ricky und Jordan Taylor gewinnen das IMSA-Rennen in Long Beach vor beiden Action-Express-Autos – Porsche-Sieg in GT-Klasse nach späten Dramen.

Stunde 22: Dreikampf im Daytona-Finale!

Finale in Daytona und noch liegen drei Teams gemeinsam in der Führungsrunde – Hochspannung auch in den beiden GT-Klassen.

Stunde 16: Daytona-Dämmerung und Gelbphase 18

Zwei Drittel der Renndistanz sind in Daytona zurückgelegt, über dem Atlantischen Ozean erhebt sich die Sonne und beginnt den Horizont zu erhellen - enges Racing in fast allen Klassen.

Corvette verkündet Fahrer für Le Mans 2016

Corvette Racing hat seine Fahrer für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans im nächsten Juni bekanntgegeben. Neu im Team ist Ricky Taylor, der mit den Amerikanern seine Rückkehr beim Langstreckenklassiker feiert.