DTM
R
Spa
01 Aug.
-
02 Aug.
Nächstes Event in
23 Tagen
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
36 Tagen
E-Sport
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Event beendet
VLN
27 Juni
-
27 Juni
Event beendet
11 Juli
-
11 Juli
Event beendet
Formel E
R
Berlin 1
05 Aug.
-
05 Aug.
Nächstes Event in
27 Tagen
R
Berlin 2
06 Aug.
-
06 Aug.
Nächstes Event in
28 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächstes Event in
35 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächstes Event in
133 Tagen
Superbike-WM
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
22 Tagen
R
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
29 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
57 Tagen
R
Türkei
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
77 Tagen
NASCAR Cup
05 Juli
-
05 Juli
Event beendet
R
12 Juli
-
12 Juli
Rennen in
4 Tagen
MotoGP
17 Juli
-
19 Juli
FT1 in
9 Tagen
R
Jerez 2
24 Juli
-
26 Juli
Nächstes Event in
15 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
65 Tagen
IndyCar
02 Juli
-
04 Juli
Event beendet
R
Elkhart Lake
10 Juli
-
12 Juli
Quali 1 in
3 Tagen
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Event beendet
R
Spielberg 2
09 Juli
-
12 Juli
FT1 in
2 Tagen
Details anzeigen:
Team Pedercini
Italy
Team

Team Pedercini

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
3 Artikel
Alle Filter löschen
Team Pedercini
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News zu Team Pedercini

Raster
Liste

WSBK 2020: Pedercini-Kawasaki verpflichtet Sandro Cortese

Sandro Cortese hat kurz vor Beginn der Superbike-WM 2020 doch noch einen Platz gefunden: Er fährt im Kawasaki-Team Pedercini, das sich neu aufstellt

Nach MotoGP-Ausflug: Jordi Torres fährt 2019 WSBK für Pedercini-Kawasaki

Nachdem er Tito Rabat 2018 für einige Rennen in der MotoGP vertreten dürfte, kehrt Jordi Torres im kommenden Jahr in die WSBK zurück und wechselt zu Pedercini

Superbike-WM 2017: Alex de Angelis fliegt bei Pedercini raus

Der ehemalige MotoGP-Pilot Alex de Angelis und das Team Pedercini werden nach der enttäuschenden 1. Saisonhälfte in der Superbike-WM getrennte Wege gehen.