DTM
18 Sept.
Event beendet
R
Zolder 1
09 Okt.
Nächstes Event in
15 Tagen
VLN
29 Aug.
Event beendet
R
VLN 6
24 Okt.
Nächstes Event in
30 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
Event beendet
12 Nov.
Nächstes Event in
49 Tagen
Superbike-WM
R
Magny-Cours
02 Okt.
Nächstes Event in
8 Tagen
Rallye-WM
18 Sept.
Event beendet
R
Sardinien
08 Okt.
Nächstes Event in
14 Tagen
NASCAR Cup
R
Las Vegas 2
27 Sept.
Rennen in
4 Tagen
MotoGP
18 Sept.
Event beendet
24h Le Mans IndyCar
12 Sept.
Event beendet
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
8 Tagen
Formel 1
11 Sept.
Event beendet
Langstrecke
24 Sept.
Q1 in
23 Stunden
:
39 Minuten
:
18 Sekunden
Details anzeigen:
Esteban Gutierrez
Mexico
Fahrer

Esteban Gutierrez

1991-08-05 (Alter 29)

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
73 Artikel
Alle Filter löschen
Esteban Gutierrez
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News zu Esteban Gutierrez

Raster
Liste

Perez-Ersatz: Warum Esteban Gutierrez keine Möglichkeit war

Esteban Gutierrez machte sich Hoffnungen auf das Ersatzcockpit von Sergio Perez - Das Problem: Der Mexikaner war aufgrund einer neuen Regel nicht berechtigt

"Was zur Hölle?": Gutierrez erinnert sich an Mega-Crash mit Maldonado

Aus der Kategorie Unfälle, die unvergessen bleiben: Wie Esteban Gutierrez eine unfreiwillige Flugstunde erlebte, die ihm Pastor Maldonado 2014 in Bahrain gab

F1-Simulatorfahrer erklärt: Virtuelle Rennen sind "etwas ganz Anderes"

Esteban Gutierrez, seit 2018 Simulatorfahrer für Mercedes, zieht den Vergleich zum Sim-Racing daheim und verrät, welch positive Seiten er der Corona-Krise abgewinnt

Mercedes: Stoffel Vandoorne wird neuer Ersatzfahrer

Formel-E-Pilot Stoffel Vandoorne wird neben seinem Cockpit in der Elektroserie auch als Ersatzfahrer in der Formel 1 fungieren - Aufgabenteilung mit Esteban Gutierrez

Mercedes: Formel-1-Testfahrer auch in der Formel E auf der Reservebank

Mercedes hat neben Gary Paffett auch Esteban Gutierrez als Entwicklungsfahrer für die Formel E verpflichtet - Der Mexikaner ist auch in der Formel 1 in dieser Rolle

Esteban Gutierrez vor Formel-E-Test auf Mallorca

Ex-Formel-1-Fahrer Esteban Gutierrez wird auf Mallorca einen viertägigen Formel-E-Test für Mercedes absolvieren - Der Mexikaner fuhr bereits für Techeetah

Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Sauber seit 1993

Seit 1993 ist das Privatteam von Peter Sauber in der Formel 1 aktiv. Hier sind alle Formel-1-Autos, die der Rennstall aus Hinwil in der Schweiz seither eingesetzt hat!

Esteban Gutierrez: IndyCar-Debüt im Oval verschoben

Esteban Gutierrez muss sein Debüt bei einem Oval-Rennen in der IndyCar-Serie 2017 verschieben und wird am kommenden Wochenende in Texas nicht für Dale Coyne Racing antreten.

Stephane Sarrazin ersetzt Esteban Gutierrez bei Formel-E-Team Techeetah

Stephane Sarrazin wird Esteban Gutierrez für den Rest der Formel-E-Saison 2016/2017 bei Techeetah ersetzen. Tom Dillmann rückt bei Venturi nach.

IndyCar 2017 in Detroit: Esteban Gutierrez gibt sein Debüt

Esteban Gutierrez wird beim IndyCar-Rennen in Detroit für den verletzten Sebastien Bourdais einspringen und sein Debüt in der US-amerikanischen Formelserie feiern. Das bestätigte Dale Coyne Racing.

Esteban Gutierrez: Formel-E-Debüt war sehr "anstrengend"

Der ehemalige Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez hat sein Formel-E-Debüt in seinem Heimatland Mexiko als intensiv und anstrengend bezeichnet.

Offiziell: Esteban Gutierrez ersetzt Ma bei Techeetah in der Formel E

Techeetah hat betätigt, dass der ehemalige Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez den Chinesen Ma Qing Hua für den Rest der Saison ersetzen wird.

Formel E: Esteban Gutierrez ersetzt Qing-Hua Ma für die restliche Saison

Wie Motorsport.com erfahren hat, wird Esteban Gutierrez Qing-Hua Ma bei Techeetah für die restliche Formel-E-Saison ersetzen. Grund dafür seien die enttäuschenden Leistungen des Chinesen.

Rückblick: Alle Sauber-Präsentationen in der Formel 1 seit 2007

So hat sich das Formel-1-Team Sauber aus der Schweiz seit 2007 vor einer Formel-1-Saison vorgestellt: Unser Rückblick auf die Autopräsentationen des Rennstalls von Peter Sauber!

Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Sauber seit 1993

Seit 1993 ist das Privatteam von Peter Sauber in der Formel 1 aktiv. Hier sind alle Formel-1-Autos, die der Rennstall aus Hinwil in der Schweiz seither eingesetzt hat!

Formel-E-Chef: Esteban Gutierrez ist ein kommender Champion

Laut Formel-E-Chef Alejandro Agag wird der ehemalige Formel-1-Pilot in der 4. Saison ein heißer Kandidat für den Sieg in der Meisterschaft sein.

Esteban Gutierrez: Formel E statt Formel 1

Der ehemalige Haas-F1-Pilot Esteban Gutierrez wird die Riege der Ex-Formel-1-Piloten in der Formel E verstärken.

Formel-1-Rückblick 2016: Haas

Motorsport.com bewertet die Leistungen der Formel-1-Teams in der Saison 2016. Heute: Wie Haas in seiner ersten Saison für Erstaunen gesorgt hat.

Wer die meiste Erfahrung mit den F1-Reifen für 2017 hat

Ferrari, Mercedes und Red Bull Racing haben die neuen Pirelli-Reifen für die Formel-1-Saison 2017 bereits getestet. Wir zeigen, welche Fahrer die meisten Kilometer zurückgelegt haben!

Die Qualifyingduelle der Formel-1-Saison 2016

So haben sich die Fahrer der Formel-1-Saison 2016 im Qualifyingduell mit ihrem jeweiligen Teamkollegen geschlagen!

Wird Esteban Gutierrez 2017 wieder Ersatzfahrer bei Ferrari?

Esteban Gutierrez denkt über die Möglichkeit nach, 2017 als Ersatzfahrer zu Ferrari zurück zu gehen, sollte er kein Cockpit in der Formel 1 finden.

Esteban Gutierrez: Die Entscheidung von Haas war nicht "fair"

Weil Esteban Gutierrez in der kommenden Saison nicht mehr für das Haas F1 Team an den Start gehen wird, fühlt sich der Mexikaner vom Team ungerecht behandelt.

Haas F1 bestätigt Fahrerduo für die Formel-1-Saison 2017

Das US-amerikanische Formel-1-Team hat am Rande des Großen Preises von Brasilien seine Fahrer für die neue Rennsaison 2017 bestätigt.

Bestätigt: Formel-1-Pilot Esteban Gutierrez verlässt Haas F1

Esteban Gutierrez hat auf seiner Facebook-Seite verkündet, das er sein Team, Haas F1, zum Ende der Saison verlassen werde.

Pascal Wehrlein nach Startcrash: "Schwer zu begreifen"

Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein spricht über seinen bitteren Erstrundenausfall beim Großen Preis von Mexiko.

Esteban Ocon auf der Pole-Position für Platz bei Force India

Sollte Esteban Ocon zu Force India wechseln, könnte das dem Fahrerkarussell den letzten Anstoß geben und die verbleibenden Plätze in den kommenden Tagen besetzt werden

Formel 1 in Mexiko: Bremsen schuld am schlechten Abschneiden von Haas am Freitag

Bei Haas lief im 2. Freien Training in Mexico City gar nichts wie erwartet. Romain Grosjean war nur 20., Teamkollege Esteban Gutierrez gar Letzter. Schuld waren wieder einmal die Bremsen.

Nach erneuten Problemen in Austin: Haas überlegt, Bremsenhersteller zu wechseln

Beim Formel-1-Heimrennen des Teams in Austin fiel Esteban Gutierrez aufgrund eines Problems mit den Bremsen an seinem Auto aus. Nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass am VF-16 die Bremsen versagten.

Haas F1 über Gutierrez: "Wir hatten eigentlich Punkte erwartet…"

Teamchef Günther Steiner äußert sanfte, aber bestimmte Kritik an seinem Fahrer Esteban Gutierrez, der bis zum Formel-1-Heimrennen von Haas F1 noch kein Top-10-Ergebnis erzielt hat.

Gene Haas: Esteban Gutierrez muss sich beweisen, um in der Formel 1 bleiben zu können

Formel-1-Teamchef Gene Haas hat zugegeben, dass er erst die nächsten paar Rennen abwarten will, bevor sein Team eine Entscheidung trifft, ob es Esteban Gutierrez für 2017 behält.

Haas-Teamchef: "Das Team hat echte Fortschritte gemacht"

Günther Steiner glaubt, dass die Vorstellung seines Teams im Qualifying zum Grand Prix von Japan die Fortschritte von Haas gezeigt habe, auch wenn es im Rennen später keine Punkte gab.

Haas-Teamchef: Mercedes trödelt immer auf der Strecke rum

Esteban Gutierrez beschwerte sich nach dem Qualifying, dass ihn Lewis Hamilton in Q3 in seiner Aufwärmrunde behindert hätte, weil er ungewöhnlich langsam unterwegs gewesen sei.

Haas-Teamchef: Sepang-Probleme haben nichts mehr mit Pech zu tun

Explodierte Bremsscheibe bei Romain Grosjean, Radverlust bei Esteban Gutierrez: Für Haas F1 war Malaysia keine Reise wert. Rätselraten über die Ursachen.

Neue konkrete Option für Sergio Perez: Via Haas F1 zu Ferrari?

Formel-1-Fahrer Sergio Perez könnte sich mit einem "Zwischenstopp" beim Kundenteam Haas für das Ferrari-Werksteam interessant machen.

Haas hat "keine Eile", über die Fahrerpaarung für 2017 zu entscheiden

Haas-Teamchef Günther Steiner erklärt, dass sein Team sich mit der Entscheidung, wer die nächstjährigen Fahrer sein werden, noch Zeit lassen wolle.

"Mehrere Optionen" für Esteban Gutierrez in der Formel 1 2017

Formel-1-Fahrer Esteban Gutierrez hat 2016 zwar noch keine Punkte erzielt, braucht sich laut eigener Aussage aber keine Sorgen um seine sportliche Zukunft zu machen.

Formel 1 in Spa: Startplatzstrafe gegen Esteban Gutierrez

Haas-Pilot Esteban Gutierrez wird in der Startaufstellung um fünf Plätze nach hinten versetzt, weil er Pascal Wehrlein im dritten Freien Training behindert hat.

Haas F1 plant Fahrerbekanntgabe 2017 nach Monza

Haas-Teamchef Günther Steiner möchte mit der Bekanntgabe seiner beiden Piloten für die neue Saison nicht mehr allzu lange warten – Bleiben Grosjean/Gutierrez an Bord?

Sebastian Vettel testet als erster Formel-1-Fahrer die Pirelli-Reifen für 2017

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel bekommt nächste Woche als erster Formel-1-Fahrer die Gelegenheit, die neuen Formel-1-Reifen von Pirelli für 2017 auszuprobieren.

Esteban Gutierrez wütend auf Lewis Hamilton wegen Stinkefinger

Esteban Gutierrez forderte Lewis Hamilton nach dem Grand Prix von Ungarn auf, „allen Fahrern gegenüber Respekt zu zeigen“, nachdem ihm der Weltmeister den Stinkefinger gezeigt hatte.

Esteban Gutierrez glaubt an sicheren Platz in der Formel 1

Haas-F1-Pilot Esteban Gutierrez ist sich sicher, dass er auch im Jahr 2017 ein Cockpit in der Formel 1 haben wird.

Haas-Chef Günther Steiner: Esteban Gutierrez hat bis Monza Zeit, um sich zu beweisen

Haas-Chef Günther Steiner sagte, dass das Formel-1-Team vor dem Großen Preis von Italien im September keine Entscheidung über die Fahrerpaarung in der kommenden Saison treffen werde.

Der Große Preis von Österreich: Die Startaufstellung in Bildern

Aufgrund von Strafversetzungen nach der Qualifikation, gab es einige Änderungen in der Startaufstellung. Wir blicken auf die aktuelle Reihenfolge!

Video: Inside Grand Prix Monaco 2016

Die ideale Vorbereitung auf das sechste Rennen der Formel-1-Saison 2016: Inside Grand Prix Monaco blickt voraus auf den Großen Preis von Monaco in Monte Carlo.

Formel-1-Startcrash beim Grand Prix von Russland

Auf den ersten Metern des Formel-1-Grand-Prix von Russland in Sochi ging es turbulent zu...

Haas F1 setzt sich neue Ziele: Punkte bei jedem Rennen!

Mit den Plätzen sechs und fünf bei den ersten beiden Rennen ist das neue Formel-1-Team Haas F1 auf den Geschmack gekommen und will nun mehr.

Fotostrecke: Formel-1-Crashs der vergangenen zehn Jahre

In den zurückliegenden zehn Jahren hat es in der Formel 1 zahlreiche wilde Unfälle gegeben. Die meisten gingen glimpflich aus, zweimal jedoch gab es ein Todesopfer zu beklagen. Wir blicken zurück.

Was unterscheidet Haas F1 von anderen Formel-1-Neueinsteigern?

Schon beim ersten Auftritt in der Formel 1 für sein neues Team landete Romain Grosjean beim Grand Prix von Australien in den Punkterängen. Das kam bei komplett neuen Teams zuvor nur zwei Mal vor.

Günther Steiner: Wie Haas beim Debüt die Formel 1 aufmischte

Nach dem sensationellen sechsten Platz von Melbourne steht als Nächstes der Härtetest von Bahrain an. Haas-F1-Teamchef Günther Steiner blickt zurück – und schaut nach vorne.

Nach WM-Punkten beim Debüt: Haas spricht schon von Siegen

Nach Platz sechs für Romain Grosjean beim Formel-1-Debüt des Haas-Teams denkt Teamchef Gene Haas bereits deutlich weiter.

Fotostrecke: Die Renningenieure der Formel-1-Piloten

Sie sind immer im Hintergrund und kaum jemand kennt ihre Gesichter, trotzdem sind die Renningenieure der Formel-1-Piloten alles andere als Nebendarsteller. Wir stellen die Männer vor, ohne die an einem Rennwochenende gar nichts geht.

Fotostrecke: Der fürchterliche Unfall von Fernando Alonso in Melbourne

Erst Auffahrunfall, dann Mauerkontakt und schließlich mehrere Überschläge im Kiesbett: Der spektakuläre und sehr gefährliche Crash von Fernando Alonso und Esteban Gutierrez beim Formel-1-Auftakt 2016 als Bilderserie mit den Aussagen Alonsos!

Von Null auf Sechs: Perfektes Debüt für Haas F1

Erstes Rennen, erste Punkte: Mit Platz sechs übertrifft Romain Grosjean alle Erwartungen – große Freude bei Haas-F1-Teamchef Günther Steiner.

Fernando Alonso nach heftigem Crash: „Wir können von Glück reden“

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso überstand beim Auftakt der Formel-1-Saison 2016 in Melbourne einen fürchterlichen Unfall samt Überschlag unverletzt.

Nico Rosberg gewinnt Formel-1-Auftakt in Melbourne für Mercedes

Die Formel-1-Saison 2016 hat ihren ersten Sieger: Mercedes-Fahrer Nico Rosberg triumphiert beim Großen Preis von Australien in Melbourne vor Weltmeister Lewis Hamilton und Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Fürchterlicher Unfall mit Überschlag sorgt für Formel-1-Rennunterbrechung

Fernando Alonso (McLaren) hat einen heftigen Unfall beim Großen Preis von Australien in Melbourne offenbar unverletzt überstanden.

Die Helmdesigns der Formel-1-Fahrer 2016

Mit diesen Helmdesigns gehen die 22 Fahrer der Formel 1 in die Saison 2016!

Haas F1: Kein Risiko im Regen

Roman Grosjean und Esteban Gutierrez kamen zum Melbourne-Auftakt nur wenig zum Fahren. Haas-F1-Teamchef Günther Steiner erklärt, warum.

Grand Prix von Australien: Hamilton auch im zweiten Freien Training an der Spitze

Auf feuchter Strecke setzte Lewis Hamilton im zweiten Freien Training zum Formel-1-Grand Prix in Australien die schnellste Zeit. Teamkollege Nico Rosberg crashte.

Gene Haas gesteht: Herausforderung Formel 1 unterschätzt

Gene Haas, Besitzer des neuen US-amerikanischen Formel-1-Teams Haas F1, ist von der Komplexität des Grand-Prix-Sports überrascht – Debüt dennoch einfacher als seinerzeit in der NASCAR.