DTM
01 Aug.
Event beendet
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächstes Event in
15 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
R
Berlin 6
13 Aug.
FT1 in
02 Stunden
:
29 Minuten
:
57 Sekunden
WEC
13 Aug.
FT1 in
07 Stunden
:
24 Minuten
:
57 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächstes Event in
97 Tagen
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächstes Event in
14 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächstes Event in
21 Tagen
18 Sept.
Nächstes Event in
35 Tagen
NASCAR Cup MotoGP
02 Aug.
Event beendet
24h Le Mans
12 Sept.
Nächstes Event in
29 Tagen
IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
FT2 in
07 Stunden
:
59 Minuten
:
57 Sekunden
Formel 1
Details anzeigen:
Sébastien Loeb
France
Fahrer

Sébastien Loeb

1974-02-26 (Alter 46)
9

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
136 Artikel
Alle Filter löschen
Sébastien Loeb
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News zu Sébastien Loeb

Raster
Liste

Sebastien Loeb: Verzicht auf Rallye Schweden war meine Entscheidung

WRC-Rekordchampion Sebastien Loeb hat sich nach eigener Aussage selbst gegen einen Start bei der Rallye Schweden entschieden

Hyundai ändert Planung: Kein Start für Loeb bei der Rallye Schweden

Für die zweite Saisonstation der Rallye-WM 2020 in Schweden tauscht Hyundai Sebastien Loeb im dritten i20 Coupe WRC überraschend gegen Craig Breen aus

WRC Rallye Spanien 2019: Sebastien Loeb führt nach dem Freitag

Sebastien Loeb vor Thierry Neuville und Dani Sordo: Die Hyundai-Werksfahrer liegen nach dem ersten Tag der Rallye Spanien geschlossen an der Spitze

WRC-Ärger reloaded: Hyundai nimmt erneut an nationalen Rallyes teil

Hyundai tut es erneut: Im Oktober werden Thierry Neuville und Sebastien Loeb an zwei nationalen Rallyes teilnehmen - WRC-Gegner wittern heimliche Testfahrten

Hyundai verkündet WRC-Aufstellungen: Sebastien Loeb in Spanien zurück

Bei der Rallye Spanien wird Sebastien Loeb wieder für Hyundai fahren, während Andreas Mikkelsen eine weitere Denkpause verordnet wird - Breen fährt in Wales

Hyundai-Teamchef entschuldigt sich bei Sebastien Loeb

Sebastien Loeb erlebte in Portugal eine Rallye zum Vergessen - Jetzt entschuldigt sich der Hyundai-Teamchef beim neunmaligen WRC-Champion

Fotostrecke: Die besten Fotos der Rallye Portugal

Die WRC ist zurück in Europa: Hier sind die spektakulärsten Fotos der Rallye Portugal

Rallye Portugal: Doppelte Technikpanne dezimiert Hyundai-Team

Anscheinend identische Technikdefekte reißen Sebastien Loeb und Dani Sordo bei der dritten WP der Rallye Portugal aus dem Rennen: Ott Tänak führt

Weiterer WRC-Start für Sebastien Loeb: Mikkelsen muss in Portugal zuschauen

Die schwache Vorstellung in Chile hat für Andreas Mikkelsen Folgen: Bei der Rallye Portugal wird der Norweger bei Hyundai erneut durch Sebastien Loeb ersetzt

Hyundai-Einsatzplanung: Dani Sordo in Argentinien - Sebastien Loeb in Chile

Sebastien Loeb wird bei der neuen Rallye in Chile ins Cockpit des Hyundai i20 WRC zurückkehren: Dani Sordo geht bei der Rallye Argentinien an den Start

Rallye Dakar 2019: Nasser Al-Attiyah erobert für Toyota den ersten Gesamtsieg

Die Durststrecke für Toyota hat ein Ende: Nasser Al-Attiyah gewinnt die 41. Ausgabe der Rallye Dakar vor Nani Roma (Mini) und Sebastien Loeb (Peugeot)

Rallye Dakar 2019: Sebastien Loeb im Video-Interview

Die Rallye Dakar 2019 bietet für Sebastien Loeb Höhen und Tiefen. Im Interview mit Ellen Lohr spricht die Rallye-Legende über sein Rennen und seine Dakar-Zukunft.

Rallye Dakar Etappe 7: Defekt wirft Loeb zurück, Al-Attiyah verwaltet Führung

Nasser Al-Attiyah hat nach Tag 7 bei der Rallye Dakar eine halbe Stunde Vorsprung auf Stephane Peterhansel, während Sebastien Loeb viel Zeit verliert und zurückfällt.

Rallye Dakar 2019: Nächster Etappensieg von Loeb, Peterhansel steckt wieder fest

Sebastien Loeb feiert seinen dritten Tagessieg bei der Rallye Dakar, während Nasser Al-Attiyah die Gesamtführung festigt. Stephane Peterhansel verliert wieder Zeit in der Wüste.

Rallye Dakar 2019: Loeb gewinnt fünfte Etappe, Peterhansel verliert Zeit

Stephane Peterhansel verliert auf der fünften Dakar-Etappe Zeit auf Nasser Al-Attiyah, der als Gesamtführender in den Ruhetag geht. Zweiter Etappensieg für Sebastien Loeb.

Dakar 2019 Etappe 2: Loeb gibt Gas, Peterhansel verliert Zeit

Sebastien Loeb gewinnt die zweite Etappe der Rallye Dakar, aber Giniel de Villiers schnappt sich die Gesamtführung. Mit Stephane Peterhansel hat einer der Favoriten Schwierigkeiten.

Dakar und Monte hintereinander: Hektische Wochen für Sebastien Loeb

Sebastien Loeb steht vor einem angespannten Januar: Nur drei Tage nach dem Ende der Rallye Dakar geht es mit der Recce für die Rallye Monte Carlo los

"Bin immer noch hungrig nach Erfolg": Dakar-Geheimfavorit Sebastien Loeb?

Kann Sebastien Loeb mit einem zwei Jahre alten Peugeot seinen ersten Sieg bei der Rallye Dakar erobern? Er selbst will nur "Spaß haben", betont aber seinen Erfolgshunger.

Sebsatien Loeb stellt klar: Thierry Neuville ist bei Hyundai die Nummer eins

WRC-Rekordchampion Sebastien Loeb will sich nach seinem Wechsel zu Hyundai ganz in den Dienst des Teams stellen und Thierry Neuville zum Titel verhelfen

Hyundai glaubt: Später WRC-Test kein Nachteil für Loeb

Hyundai hat sich in letzter Minute die Dienste von WRC-Legende Sebastien Loeb gesichert – Die späten Tests des Franzosen seien unproblematisch

Wechsel perfekt: Hyundai bestätigt Verpflichtung von Sebastien Loeb

Nach gut 20 Jahren verlässt WRC-Rekordchampion Sebastien Loeb den PSA-Konzern und wird 2019 in der Rallye-WM für Hyundai an den Start gehen

Überraschender Wechsel: Sebastien Loeb fährt 2019 für Hyundai

Nach Informationen von 'Motorsport.com' hat Sebastien Loeb bei Hyundai unterschrieben und wird 2019 für die Südkoreaner in der Rallye-WM fahren

Hyundai dementiert: Keine Einigung mit Sebastien Loeb

Hyundai hat Spekulationen dementiert, Sebastien Loeb habe einen Vertrag für die WRC 2019 unterschrieben: Fahrertrio bei der Rallye Monte Carlo unverändert

Sponsor steigt aus: Keine WRC-Starts 2019 von Loeb und Östberg bei Citroen

Sebastien Loeb und Mads Östberg müssen sich für die WRC-Saison 2019 einen Plan-B überlegen – Bei Citroen ist für beide kein Platz mehr übrig