präsentiert von:
Jake Boxall-Legge
Urheber

Jake Boxall-Legge

Aktuelle Artikel von Jake Boxall-Legge

Raster
Liste

AlphaTauri zeigt neue Nase beim Shakedown des AT02 in Imola

Am Mittwoch war der neue AlphaTauri AT02 erstmals auf der Strecke zu sehen - Das Team setzte dabei auch die neue Nase ein, die beim Launch noch gefehlt hatte

Nach Verstappen-Eklat: Definition von "Mongole" soll angepasst werden

Weil die Äußerungen von Max Verstappen gezeigt hätten, wie negativ behaftet das Wort Mongole noch immer ist, fordert eine Wohltätigkeitsorganisation umzudenken

Verstappen-Kommentare: Jetzt schaltet sich die mongolische Regierung ein!

Nach den Aussagen von Max Verstappen in Portugal hat jetzt sogar die Regierung der Mongolei einen Brief an Red Bull geschrieben und sich für eine Strafe ausgesprochen

Formel-1-Technik: Neue Heckflügel für wenig Abtrieb in Spa

Kleine Heckflügel: Aktuelle Bilder der Formel-1-Autos in Spa zeigen, wie sich die Teams technisch auf den Belgien-Grand-Prix vorbereitet haben

Sprit-Krimi beim Indy 500: Hat die Gelbphase Dixon um den Sieg gebracht?

Während Scott Dixon glaubt, dass Takuma Sato bei einem Finale unter grün der Sprit ausgegangen wäre, ist der Indy-500-Sieger überzeugt: Es hätte ganz knapp gereicht

David Richards: Formel-1-Motorenregeln "zu kompliziert" für Neueinsteiger

Der frühere Formel-1-Teamchef David Richards erklärt, warum es auf absehbare Zeit keine neuen Motorenlieferanten im Grand-Prix-Sport geben wird

Wickens würde gerne Zanardis Auto testen: Das sagt BMW

Robert Wickens, der nach dem IndyCar-Unfalldrama um die Rückkehr ins Rennauto kämpft, würde gerne Zanardis DTM-Boliden fahren: Wir haben bei BMW nachgefragt

F1-Legende: Der Tyrrell 019 als Design-Trendsetter für hohe Nasen

Eine Idee, die Formel-1-Geschichte schrieb: Wir zeigen das Auto, das als erstes auf eine hohe Nase setzte, und so zum Trendsetter wurde

Der VF-20 in der Analyse: Wie viel Ferrari steckt im neuen Haas?

Haas hat als erstes Team sein neues Fahrzeug für die Formel-1-Saison 2020 vorgestellt: Wir haben das neue Auto unter die Lupe genommen

Formel-1-Technik: Mit dieser kleinen Änderung startete Red Bull 2019 durch

Max Verstappens Sieg beim Red-Bull-Heimspiel in Österreich war 2019 kein Zufall - Eine kleine Änderung am Frontflügel machte den RB15 damals siegfähig

Formel-1-Technik 2019: Wie der Honda-Motor im Red Bull siegfähig wurde

Zusammen mit Red Bull ist Honda in der Formel-1-Saison 2019 in die Erfolgsspur zurückgekehrt - Wir werfen einen Blick auf den Antriebsstrang der Japaner im RB15

Wastegate-Tuning: Ferrari probiert es wieder mit zwei Röhrchen

Ferrari hat beim ersten Freien Training in Abu Dhabi eine neue, konventionelle Lösung beim Wastegate ausprobiert: Zwei statt einem Zusatzrohr

Formel-1-Technik 2019: Wie die Teams die Mexiko-Höhe meisterten

Der Große Preis von Mexiko stellte auch in diesem Jahr die Formel-1-Teams vor die üblichen Kühlprobleme - So wurde damit umgegangen

Aufgrund der Höhenlage: Red Bull benötigt zusätzliche Motorkühlung

Formel-1-Technik: Weil die Luft in Mexiko so dünn ist, benötigen die Teams eine bessere Kühlung - Spezifikation mit höchstem Abtrieb im Einsatz

Formel-E-Testfahrten Valencia: Mercedes-Pilot Vandoorne gewinnt Proberennen

Während Robin Frijns für zweite Tagesbestzeit für Virgin sorgt, entscheidet Stoffel Vandoorne für Neueinsteiger Mercedes das Testrennen der Formel E 2019/20 für sich

Neuer Frontflügel: Williams testet in Suzuka schon für 2020

Für Williams war das Training in Japan eine bessere Testsession - Der neue Frontflügel, den man am Freitag ausprobierte, soll erst 2020 Fortschritte bringen

Formel-1-Technik Suzuka: Red Bull in Japan mit neuem S-Schacht

Für die letzten Saisonrennen 2019 hat Red Bull dem RB15 noch einmal einen neuen S-Schacht spendiert - Kleinere Unterschiede beim Heckflügel der beiden Autos

Formel-1-Technik: Die neue Mercedes-Vorderradaufhängung

Mercedes hat den F1 W10 mit einer neuen Vorderradaufhängung versehen, der das Auto beim Überfahren von Randsteinen und Bodenwellen beruhigen soll

Formel-1-Technik Singapur: Neue Ferrari-Nase für mehr Abtrieb

Ferrari hat eine neue Nase nach Singapur mitgebracht, um den maximalen Abtrieb zu erhöhen - Auch am Heck des SF90 hat sich für den Straßenkurs etwas getan

Formel-1-Technik: Lösungen für das einzigartige Rennen in Monza

In Monza reisen die Teams mit speziellen Aero-Paketen an, die nur auf dieser Strecke zum Einsatz kommen - Die ersten Bilder haben wir bereits zusammengestellt

Keine Nasenlöcher mehr: Racing Point verabschiedet Frontdesign

Lange Zeit fuhr Racing Point mit auffälligen Nasenlöchern durch die Gegend, nach vier Jahren ist die Ära nun aber vorbei

Formel-1-Technik Spa: Teams setzen auf Top-Speed und wenig Abtrieb

Welche Philosophie ist für den langen Kurs in Spa die beste? Viele Teams hoffen darauf, dass möglichst wenig Abtrieb und ein hoher Top-Speed die beste Lösung ist

Aufnahmen aus dem Windkanal: Formel 1 zeigt neues Auto für 2021

Die Formel 1 veröffentlicht Aufnahmen des neuen 2021er-Autos aus dem Windkanal: Abtriebsverlust soll auf fünf bis zehn Prozent minimiert werden

Räikkönen mit P7 zufrieden: "Waren schneller als die McLaren"

Alfa-Romeo-Pilot Kimi Räikkönen konnte im Grand Prix von Ungarn den siebten Rang einfahren - Alfa experimentiert mit Heckflügel im Training - Giovinazzi nur auf P18

Ferrari am Freitag mit Aero-Updates: Vettel ist gerne ein Optimist

Sebastian Vettel schildert, welche hilfreichen Informationen er in den Freien Trainings in Ungarn sammeln konnte - Updates vor allem an den Bargeboards

Formel 1 2021: Wie der neue Ground-Effekt funktionieren soll

Jake Boxall-Legge, Technik-Experte von Motorsport Network, erklärt in einfach verständlichen Worten die Grundidee hinter dem Vorschlag für 2021

Daniel Ricciardo: "Gut zu wissen, dass wir nicht verloren sind"

Daniel Ricciardo zieht aus dem siebten Platz von Silverstone Mut, ärgert sich aber über das Safety-Car, das Konkurrent Carlos Sainz half

Nach Kollision: Perez entschuldigt sich bei Hülkenberg

Racing-Point-Pilot Sergio Perez erklärt, wie es zur Kollision mit Nico Hülkenberg beim Restart des Grand Prix von Großbritannien kommen konnte

Formel-1-Technik 2019: Wie Ferrari das Abtriebs-Defizit angeht

Ferrari wartet beim Großen Preis von Österreich 2019 mit neuen Turning Vanes auf, um Abtrieb zu gewinnen - Red Bull vollzieht derweil eine Rolle rückwärts

Analyse: Das waren die versprochenen großen Updates in Frankreich

Die Formel-1-Teams wollten umfangreiche Updates mit nach Frankreich bringen - Wir schauen uns an, was Ferrari & Co. im Köcher hatten

Formel-1-Technik 2019: Renault greift mit großem Update an

Technikexperte Giorgio Piola hat sich am Trainingstag in Frankreich die Updates der Werksteams angeschaut - Renault mit neuem Frontflügel und Unterboden

Formel-1-Technik: Diese clevere Aufhängung hilft Mercedes 2019

Mercedes hat sich 2019 vor allem in den langsamen Kurven verbessert - Ein interessanter Schritt ist den Silberpfeilen bei der Hinterradaufhängung gelungen

So wurden die Heckflügel für Kanada überarbeitet

Viele Formel-1-Teams haben ihre Heckflügel für das Rennen in Montreal modifiziert: Ziel ist ein höherer Topspeed auf den langen Geraden

Formel-1-Technik 2019: Red Bull in Monaco ohne Staubsaugernase

Red Bull nimmt für das Rennen in Monaco einige Änderungen vor - Ziel der Bullen ist es vor allem, auf dem Straßenkurs möglichst viel Abtrieb zu generieren

Formel-1-Technik 2019: Ein erster Blick auf die Updates in Barcelona

Wie in jedem Jahr zünden die Teams auch 2019 in Spanien ihre ersten großen Updatepakete - Wir werfen einen Blick auf die Neuerungen bei Ferrari und Co.

Aerodynamik: Vergleich der neuen MotoGP-Winglets unter der Schwinge

In Jerez zeigten Aprilia, Yamaha und Suzuki vergangene Woche ihre Versionen des kontrovers diskutierten Ducati-Spilers: Unser Technikexperte analysiert

Spiegel und Co.: Erste Bilder zum großen Mercedes-Update in Barcelona

Mercedes hat an diesem Wochenende ein großes Updatepaket nach Spanien mitgebracht - Unter anderem gibt es neue Spiegel und überarbeitete "Turning-Vanes"

Renault: Technik-Updates können Baku-Samstag nicht vergolden

Nach enttäuschendem Freitagstraining wurde bei Renault der alte Heckflügel wieder ausgepackt - der Effekt hielt sich im Qualifying aber in überschaubaren Grenzen

FIA zufrieden: So modifizierte Mercedes seinen umstrittenen Frontflügel

Mercedes musste seinen neuen Frontflügel noch vor dem ersten Training zurückrüsten - Die FIA beanstandete herausstehende Flaps an der Hinterkante

Updates: Mercedes mit neuer Frontflügel-Endplatte in China

Mercedes hat vor dem Großen Preis von China seinen Frontflügel überarbeitet, während Red Bull bei der Bahrain-Variante bleibt - Fotos von Giorgio Piola

Formel-1-Technik: Wozu ein "Gurney-Flap" am Frontflügel gut ist

Die FIA verbot ab dem Großen Preis von Bahrain 2019 das Abmontieren des "Gurney-Flaps" am Frontflügel, aber was bewirkt die Abrisskante eigentlich?

Formel-1-Technik Bahrain: Kühlung und Bargeboards im Fokus

Viele Teams fürchten sich vor der Hitze in Bahrain und setzen auf mehr Kühlung als in Australien - Auch die Bargeboards wurden bei mehreren Autos verändert

Formel-1-Technik: Die ersten Updates der Saison 2019

Die Formel-1-Saison 2019 ist noch jung, doch Technikexperte Giorgio Piola hat bereits vor dem Auftaktrennen die ersten Updates an den Fahrzeugen entdeckt

Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Mercedes hat dem W10 für die zweite Woche der Formel-1-Wintertests 2019 in Barcelona viele neue Teile spendiert, womit der Silberpfeil schneller werden soll

Felgen mit Rillen auch bei Rot: Ferrari kopiert den Mercedes-Trick

Der SF90 war am Dienstag mit Felgen zu sehen, die wie bei Mercedes Wärme aus dem Inneren über Rillen ableiten - Ob es auch gelochte Distanzscheiben gibt, ist unklar

Brake-By-Wire-System: Techeetah setzt auf Rallye-Technik

Während die anderen Formel-E-Teams auf fertige Produkte setzen, hat Techeetah sein eigenes Brake-By-Wire-System entwickelt - Es basiert auf einer WRC-Lösung